Meldungen vom 9. September 2022 – Teil 1

Video: Der Zins ist wieder da – und „biblischer Short Squeeze“! Marktgeflüster

Studie der Bertelsmann Stiftung: Große Mehrheit der Deutschen will Reiche stärker zur Kasse bitten

Mal weg von der Meldung und ganz allgemein gesprochen:

Reden wir hier nicht schon seit Jahren davon wie es am Ende ausgehen muss, nämlich dass man versuchen wird diejenigen abzukassieren – wo es noch was zu holen gibt? Ist es nicht relativ einfach, oberflächlich und populistisch zugleich sich nach Jahren der Misswirtschaft da neues Futter zu holen – wo man sich Reserven angelegt hat? Wie sieht es denn mit der Frage aus wie andere zu dem Geld gekommen sind? Stammt da nicht vieles aus völlig überflüssigen Konsumaktivitäten der Masse vom Urlaub über teure Autos und Restaurantbesuchen bis hin zu Dingen im Haushalt, die man im Grunde garnicht gebraucht hätte? Ist die Liste der sinnlosen Ausgaben nicht endlos und sind es nicht exakt diese Dinge die für den Verkäufer besonders margenstark sind, weil es bei dem was die Grundbedürfnisse deckt einen viel zu massiven Wettbewerb gibt? Wie fertig und am Ende ist man denn, wenn man über Jahre hinweg das Geld zum Fenster hinauswerfen kann und dann beim Ruf nach Umverteilung sogar noch dafür belohnt wird? Wann haben Sie denn das letzte Mal in einer öffentlichen Debatte den Spruch gehört, dass man „in der Zeit sparen sollte, um in der Not etwas zu haben“?

Video: Alice Weidels brillante Oppositionsrede – Weltwoche Daily DE, 09.09.2022

EZB-Präsidentin Christine Lagarde erklärt Zinsschritt der Notenbank

Mit Video: Der große Crash ist da; Zeit, reich zu werden – Robert Kiyosaki

Monetäre Inflation in aller Welt

Wolf Richter: Wie stark kann die Fed ihre Vermögenswerte mit QT reduzieren? Verbindlichkeiten der Fed bilden Untergrenze

Video: Andreas Beck: So steht es wirklich um Börse und unseren Wohlstand

Video: Nach dieser Aussage von Habeck läuten alle Alarmglocken!

Putin verteufelt Europa und setzt auf Energiepakt mit China

Schweiz: 3000 Todesfälle mehr als erwartet – Übersterblichkeit gibt Rätsel auf

In Europa sterben jetzt deutlich mehr Menschen – Debatte über Ursachen

Reicht bei den nachfolgenden 3 Links das Lesen der Überschriften nicht schon aus um zu erkennen, dass man hier geradezu nach Untergang, Wohlstandsverlusten und Chaos bettelt? Wie lange kann man sich – im weltweiten Wettberwerb stehend – eine derart realitätsfremde Politik denn noch leisten?

Sanktionen sinnlos: Russland liefert Öl an China und Indien statt nach Europa

Russland verkauft jetzt viel mehr Öl nach China und Kohle nach Indien

China verkauft russisches Gas mit Preisaufschlag nach Europa

Krebsfälle bei U50-Jährigen nehmen weltweit stetig zu – mögliche Gründe

Hunderte Geflüchtete setzen am Grenzfluss Evros in EU über

Der große Rauswurf: Welche Marken Sie jetzt nicht im Supermarkt kaufen können

Corona-Inzidenz von 753,9: Kurz nach Volksfest-Ende hat Weißenburg die höchste Inzidenz Deutschlands

Blitz schlägt in Sonnenschirm ein – Deutscher und Schweizer sterben

der goldreport

Kommentare sind abgeschaltet.