*** MUST-READ *** Die Meldungen & Videos vom 13.01.2022

Video: Andreas Beck: Blasengefahr bei Immobilien, Aktien, Kryptos? Der Check

Video: Wenn die Fed auf die Bremse tritt – was kaufen, was verkaufen? Videoausblick

Video: New York pfeift auf die Corona-Maßnahmen – trotz Mega-Inzidenz

Corona-Radar: So sieht es aktuell in Ihrem Landkreis

Hauptsache Impfpflicht – Regierung will von Widersprüchen nichts wissen

Gericht entzieht ungeimpftem Vater vorübergehend das Sorgerecht

Boris Palmer knallhart: Grünen-Politiker denkt
an 5000 Euro Impfstrafe

Den dazugehörigen Video-Ausschnitt finden Sie unter dem nachfolgenden Link von Minute 32:00 bis 57:40. Wem das zu lange ist, der sollte sich wenigstens mal ein paar Minuten ab 49:15 ansehen! Was bleibt einem an dem Punkt angekommen anderes übrig, als weiterhin noch viel Vergnügen IN bzw. MIT so einem UMFELD zu wünschen? Ist es außerdem nicht „erschütternd“ mitzuerleben, wieviele aktuell leider aufwachen und merken, in welche Lage man sich in den letzten Jahren tatsächlich mit seinem Konsum- und Anlageverhalten hinein-manövriert hat?

Ist es nicht ein wunderbares Gefühl von Freiheit – aus dem Hamsterrad oder auch dem aktuellen Umfeld garnicht heraus zu können, weil man sich unter anderem mit diversen Immobilien-Anlagen viel zu massiv an den derzeitigen Standort gebunden hat?

Ist es für den einen oder anderen nicht eine Art Genugtuung oder sogar schon fast sowas wie ein „Glücksgefühl“ zu sehen, wieviele aktuell garkeine Reserven zum echten Handeln haben, weil man in den letzten Jahren viel zu viel Geld für völlig überflüssigen Mist und Müll zum Fenster hinausgeworfen hat?

Könnte man viele Euros, die in den vergangenen Jahren bei Treffen mit „angeblichen Freunden“ im Restaurant, im Urlaub oder sonstwo ausgegeben wurden in der aktuellen Lage nicht viel nötiger brauchen – um sie vielleicht dahingehend zu verwenden die Koffer zu packen? Seit wann sind denn ein paar abendliche Spaziergänge der Ersatz für echte, Tag für Tag real gelebte Freiheit? Was sollen diverse Aktionen bringen, wenn im Grunde doch fast jeder weiss, wo die meisten dieser Leute schon wenige Stunden später wieder stehen – nämlich an ihrem festen Platz im Hamsterrad?

Würde es auch bei vielen Politikern – die sich aktuell für eine generelle Impfpflicht aussprechen – nicht vielmehr Eindruck machen, wenn da fast nur Mieter auf der Straße unterwegs wären, die obendrein auch noch 20.000 oder 30.000 Euro als frei verfügbare Reserve auf der hohen Kante haben? Aber so? Mit einer fremdfinanzierten Immobilie, wenn Monat für Monat die Raten drücken und man so aufgestellt fast keinerlei Reserven hat? Was soll das bewirken? Was sagt das aus? Wer sollte da Angst bekommen? Wer soll das als Basis für eine Meinungsänderung nehmen?

Nochmal – damit ja keine Missverständnisse aufkommen: Ich habe weder etwas gegen Spaziergänger noch gegen Immobilien – egal ob bezahlt oder nicht! Ich stelle mir nur die Frage, ob es mich als eventueller Politiker jucken würde, ob da irgendwo 10.000, 100.000 oder auch 10 Millionen „spazieren gehen“, wenn ich auf der anderen Seite genau wüsste, dass die so gut wie alle (schon ein paar Stunden später) wieder im Hamsterrad laufen und über ihre Steuern weiter schön brav meine Diäten bezahlen? Und egal wie lange ich überlege………ich komme im Grunde immer wieder zu einem ähnlichen Ergebnis!

Würde diese Überlegung nicht sofort etwas anders aussehen, wenn da einige Hunderttausend auf den Straßen unterwegs wären, die jederzeit ihre Koffer packen und gehen könnten, weil man sich beispielsweise über Konsumverzicht im Laufe der Jahre eine gewisses finanzielles Polster zugelegt hat – welches man zusammen mit seiner Familie und seinem Know-How auch sofort woanders auf der Welt zum Aufbau einer blühenden Witschaft einsetzen könnte?

Wissen Sie was mein erster Gedanke war, als ich die nachfolgende Meldung gelesen habe?

Hoeneß knallhart! Mit Ungeimpften spiele
ich kein Schafkopf

Zum Glück hab ich noch keinen einzigen, elenden verrosteten Cent beim oder im Umfeld des FC Bayern ausgegeben ……….. obgleich man seine Meinung natürlich als solche zu respektieren hat! Ich hab da noch nie einen Cent für eine Eintrittskarte ausgeben, noch keinen elenden Cent für ein Bier, eine Cola, eine Bratwurst oder gar für irgendein TV-Bezahlabo, bei dem ja ebenfalls die Gefahr bestünde, dass davon was bei einem Verein landet! Was diverse Sponsoren angeht hat von denen wohl auch noch keiner von mir jemals einen Euro gesehen und ich bin …….. stolz drauf – vor allem in Momenten wie diesen!

Ist es nicht ein unfassbar gutes Gefühl zu wissen, dass man keinen Cent dazu beigetragen hat, wenn sich irgendein millionenschwerer Superstar mal wieder einen neuen Sportflitzer zugelegt hat oder irgendwelche Bilder aus dem Urlaub in der Karibik postet? Diese Freude motoviert mich schon jetzt wieder auf den ersten Löwenzahn zu warten, welchen ich dann auf den Wiese sammle & verarbeite und wo sich kein anderer auch nur einen verrosteten Cent dran mit-verdient! Schlehensaft, Holundersaft, Heidelbeeren, Preißelbeeren, getrocknete Brennessel und Hagebutten sind ebenfalls in Unmengen vorhanden!

Kosten: Kein einziger Cent!

Wieviele andere damit finanzielle fett-gefüttert? Ebenfalls Fehlanzeige!

Wer hat sich das ganze Geld gespart und sich gleichzeitig selber eine Top-Ernährung verschafft? ICH!!! Nur ICH!!!

Ich geh lieber in den Wald und kümmer mich um mich selber – anstatt mir irgendwelche ellenlangen Laber-Videos anzusehen, anstatt irgendwelche Bücher zu kaufen, anstatt irgendwo was zu liken, zu kommentieren oder zu abonnieren!!! Während also viele irgendwelche fremden Algorithmen füttern – die ihnen im Grunde völlig egal sein können – füttere ich mich selber!!! Nur mich und keinen Algorithmus!!

Apropos Stars, Posten und Verdienen: Schauen Sie sich dazu doch mal den nachfolgenden Link an: Cristiano Ronaldo und mehr: Die Bestverdiener von Instagram

Sind jetzt noch Fragen offen wer der wirkliche Treiber bzw. Verursacher der Schere arm-reich ist? Wird selbige nicht von weiten Teilen der Masse gefüttert, weil man entweder massenhaft Dinge kauft, die man garnicht bräuchte oder Tag für Tag stundenlang relativ sinnfrei im Internet herumklickt? ………. nur um danach – nicht selten etwas neidisch – nach erneuter Umverteilung zu rufen?

Stehen die wirklich großen Probleme nicht erst noch vor der Türe – nämlich dann, wenn unter anderem die Frage auf den Tisch kommt wer die Zeche auf den verschiedensten Baustellen auch mal tatsächlich bezahlen bzw. die Lasten tragen soll? Und da reden wir nicht nur von Rentenansprüchen gegenüber einer Generation – die es wohl garnicht in ausreichender Größe gibt …… Stichwort Rente, Pflege, Demografie?

Dass sich diese ernüchternden Wahrheiten viele nicht mehr regelmässig antun wollen und eventuell auch unsere Klickzahln weiter sinken wundert oder enttäuscht mich garnicht, denn ein entscheidender Spruch begleitet unsere Seite schon seit dem Start:

„Wer die Wahrheit sagt, der braucht ein schnelles Pferd!“ Oder anders formuliert: Muss man sich eine echte, eigene Meinung nicht auch irgendwie leisten können? Nachdem wir weder irgendwelche Bücher verkaufen wollen noch sonstwas anbieten – das man liken, kommentieren, weitergeben oder abonnieren könnte ……. befinden wir uns diesbezüglich in einer fast schon einzigartigen und herausragende Lage!

Aber nun zum angekündigten Video-Link:

Video: maischberger. die woche

Krank nach Corona-Impfung: 1200 Menschen beantragen Schadenersatz

Das Virus und die Lieferketten: Was es für Deutschland bedeutet, wenn Omikron auf 1,4 Milliarden Chinesen trifft

Spitzenreiter nach Bremen: In ganz Berlin gehen die Infektionszahlen durch die Decke – woran das liegen könnte

Heil verspricht „kräftige“ Rentenerhöhung

Wie passt das denn damit zusammen, dass 1. inzwischen mit etwa 100 Mrd. Euro Transfer ja fast schon jeder dritte Renten-Euro aus dem Steuertopf kommt? Und 2.: Warum bereitet man das ganze System nicht besser auf den dramatischen, demografischen Wandel der nächsten Jahrzehnte vor? Kommt einem das was da abgeht nicht eher so vor, als ob eh schon alles egal wäre und man daher die Party eben so lange feiern möchte – wie es nur irgendwie geht?

Steuergeld wandert direkt in die Rentenkasse: Rente muss jetzt schon jedes Jahr mit 100 Milliarden Euro Steuern finanziert werden

100 Milliarden Euro für die Rente

Video: Inflation USA 7% – Grund für Party der Aktienmärkte? Marktgeflüster

Hannes Huster: Powell spricht, Gold steigt

Hammer-Nachricht: US-Notenbank Fed erwägt vier Zinserhöhungen im Jahr 2022

US-Inflation steigt auf höchsten Wert seit 1982

Inflation in Amerika steigt auf 7 Prozent

Mit Video: „Geld wird bröselig“: Top-Ökonom erklärt, warum Inflation jetzt für uns gefährlich wird

Mehr als 200 Milliarden Euro Schaden: Die Welle an Cyber-Attacken wird immer höher

So viele Asylanträge wie seit 2017 nicht mehr

Gebrauchtwagenmarkt fällt im zweiten Halbjahr deutlich zurück

Ein Festmeter Kaminholz ersetzt 240 Liter Heizöl

Deutliche Zuwächse bei den Ausbildungszahlen in der Landwirtschaft

Ozeane brechen erneut Wärmerekord: Temperaturen sind höher als je zuvor

Wichtiger Schritt überstanden: Mann erholt sich nach Schweineherz-OP gut

der goldreport

Kommentare sind abgeschaltet.