Meldungen vom 31.10.2021 – Teil 3

Überbevölkerung als Grund für Great-Reset? Reduktion der Welt-Population durch die globalen Eliten

Frau in Bayern vergewaltigt: Verdächtiger stellt sich nach sechs Wochen der Polizei

Start-Up Cambrian Biopharma: 100 Millionen Dollar für das ewige Leben: Wie ein Deutscher das Altern besiegen will

Das nächste Video ist extrem interessant:

Video: Bitcoin oder Gold? Beides! Aber richtig – mit der Switching-Strategie

Was halten Sie von unserer Theorie – auf die wir ja in den letzten Wochen bereits mehrfach eingegangen sind?

Läuft hier ein anderer Film, als dass es immer besser gelingt „alternative Anlageströme“ derart zu verwässern bzw. zu verästeln, dass am Ende fast nur „Verlierer“ übrig bleiben könnten? Haben Sie sich schon mal angesehen – wie in den letzten Jahren nicht nur die reine Produkt-Anzahl zugenommen hat, sondern auch das Volumen explodiert ist – das in irgendwelche, durch nichts gedeckte Papieranlagen investiert wurde?

Warum tauchen ausgerechnet in einer Phase – wo die Schwächen des Systems sogar für weite Teile Masse offensichtlich werden – so Dinge wie ETFs und Co. auf?

Und jetzt? Hat man mit diversen Kryptowährungen – quasi auf das alles obendrauf – nicht die nächste Baustelle aufgemacht, die wieder viele Gelder in sich aufsaugt welche „alternativ unterwegs“ sind oder sich vor dem ungedeckten Papiergeld „auf der Flucht“ befinden? Und während viele von der angeblichen Begrenzug durch die Mathematik oder sonstwas reden flutet man nun auch diesen Markt Tag für Tag und Woche für Woche mit neuen „Produkten“!?

Unsere Prognose dazu sieht zappenduster aus, denn wir befürchten Folgendes: Ist nicht anzunehmen, dass sich derart viele Anleger-innen „eine moderne Finanzinnovation nach dem anderen andrehen lassen“, sodass am Ende nur noch Verlierer auf dem Platz stehen und das obwohl man angetreten ist nicht nur die Inflation zu schlagen? NEIN!! Wollte man nicht auch noch besonders sicher, modern, langfristig, wert- und nachhaltig unterwegs sein?

Inzwischen gibt es 13.340 Kryptos – siehe Link hier: Alle Kryptowährungen.

Was nutzt es einem vor explosionsartig steigenden Geldmengen in Dinge zu flüchten, die sich noch schneller oder sogar ebenfalls endlos vermehren lassen?

Läuft hier nicht ein „divide et impera“, also ein „teile und herrsche“ aus dem Bilderbuch ab?

Ist es nicht ein Treppenwitz der Geschichte, dass die „Divide et imperaTaktik“ nun sogar ausgerechnet die´jenigen „erfolgreich“ treffen könnte, die das Spielchen aus der Geschichte mit am Besten kennen sollten? Wird hier eine Gruppe nicht gerade mit den selben Waffen geschlagen, vor denen man andere in Artikeln, Videos usw. immer wieder aufs Neue gewarnt hat?

Fazit: Hat die Hyperinflation ( was diverse Müll – und durch Nichts gedeckten Paperanlagen angeht ) nicht schon längt begonnen, während die Preise auf anderen Baustellen erst gerade dabei sind sich warm zu laufen?

Autoindustrie im Krisenmodus: Chip-Notstand – und kein Ende in Sicht

Noch mehr Umverteilung wäre nicht nur sinnlos, sondern auch zutiefst ungerecht

Breitner zu Kimmich: „Vorsätzliche Körperverletzung“

Impfdurchbrüche verhindern Pandemie-Ende: Drei Dinge müssen wir uns jetzt eingestehen

Um vierte Welle zu brechen – Spahn besorgt wegen steigender Corona-Zahlen: „Wir brauchen einen Booster-Gipfel“

Epidemie-Lage in Deutschland: Alle Daten, alle Fakten zum Coronavirus

Bericht deckt schmutzigen Trick auf: Konzerne umgingen Milliarden-Zahlungen – und trieben so den Strompreis in die Höhe

So macht es keinen Spaß mehr: Bundesliga-Wochenende hat Seele komplett verloren

Schon kommende Woche – Paukenschlag! Mark Zuckerberg will Facebook einen neuen Namen verpassen

Mit Video: Egon von Greyerz Interview: Verzweifelte Manipulation im Zusammenbruch – Ihre Chance!

Mit Video: Kran versagt: Wassertank soll angebracht werden – dann setzt die Schwerkraft ein

In Brandenburg: Zwei Jugendliche sterben nach Horror-Crash – Fahrer hatte wohl keinen Führerschein

So viele Likes wie noch nie! Nach der Baby-News: Superstar Ronaldo stellt unfassbaren Instagram-Rekord auf

Sohn des Schauspielers starb 2011: Hardy Krüger jr. ertränkte seine Trauer in Alkohol: „Ich war einen Moment lang tot“

Aktuelles vom 31.10.2021 – Teil 1

Videos & Nachrichten vom 31.10.2021 – Teil 2

Kommentare sind abgeschaltet.