*** Must-Read *** Meldungen vom 13. Januar 2021

ZDF hetzt gegen Markus Krall

Mit Video: Virologe erklärt Corona-Mutation: Merkel rechnet mit Horror-Zahlen

Mit Video: Malediven: Dieter Bohlen erntet Kritik für „Floating Breakfast“-Bild

Kann man an derartigen Geschichten und Kommentierungen nicht eindrucksvoll lernen – wie weite Teile einer Gesellschaft so ticken? Was ist da – ohne die aktuelle Krise zu unterschätzen – erst alles an Neid und Frust zu erwarten, sollte es mal wirklich richtig krachen? Was wird denn dann die Reaktion sein? A) Sich selber am Schopf zu fassen und an eigenen, konkreten Problemlösungen zu arbeiten oder B) weiter nach anderen zu suchen, die man abmelken und angreifen kann? Wer hier als Antwort auf B setzt, der sollte sich sein aktuelles Umfeld ganz genau anschauen und notfalls schon mal mit dem Koffer-Packen anfangen!

Sollte man sich bei solchen Dingen nicht lieber mal fragen ob oder inwiefern man SELBER auch nur einen einzigen Cent dazu beigetragen hat, dass solche Bilder überhaupt entstehen können?

Ist das was hier abläuft und beschrieben wird nicht ein Paradebeispiel aus dem Bilderbuch für „LIEFERUNG WIE BESTELLT“? Zeigen genau solche Bilder und Umstände nicht geradezu perfekt auf, dass jede-r eben da ist – wo er sich selber hingestellt bzw. im Laufe seines Lebens hingebracht hat? Sind Geschichten wie diese nicht vielmehr die beste Motivation überhaupt sich über noch mehr Leistung und extremen Konsumverzicht aus dem Hamsterrad heraus zu arbeiten bzw. sich irgendwann von diversen Abhängigkeiten zu verabschieden? Wer hat sie denn noch nicht mitbekommen – die Diskussionen in denen es darum geht, das Profisportler usw. angeblich viel zu viel verdienen würden – ohne die Frage hinterher zu schieben – woher das Geld denn im Grunde kommt?

Haben nicht viele ein Abo hier und einen zahlungspflichtigen Zugang dort – ohne sich mal auszurechnen was es bedeutet, wenn zum Beispiel 40 Millionen Menschen pro Jahr auch nur 100,- Euro irgendwo (einfach mal so nebenbei, mirnicht dirnichts) einzahlen? Das sind lockere 4 Mrd. Euro – die es dann aus dem Topf zu verteilen gibt und dann wundert man sich noch, warum die Schere arm-reich immer weiter aufreisst? Ich kann mich noch gut erinnern als wir mal eine Serie zum Thema „SPAREN“ gemacht haben. Da ging es darum einige Möglichkeiten aufzuzeigen – wo und wie man ansetzen kann. Ein Punkt war damals u.a. die herabgesetzten Ausverkäufe vor Ladenschluss zu nutzen.

Wissen Sie was damals an Kommentaren gekommen ist? „Es wäre völlig falsch und absurd bei den Lebensmittel und damit im Grunde an der eigenen Gesundheit zu sparen!“

Das war aber damals garnicht der Ansatz der Geschichte, denn es ging darum, dass viele Dinge um 19 Uhr nur noch die Hälfte von dem kosten was sie um 18 Uhr kosten – verbunden mit der Frage, ob man eventuell die Möglichkeit hat seinen Einkauf ohne größeren Aufwand von 17 auf 19 Uhr zu verschieben. Klar trifft das nicht jede-n, aber es kann eine Überlegung wert sein sich mal auszurechnen, was 3 Euro hier und 5 Euro dort gespart, im Laufe der Jahrzehnte samt Zinseszins für einen Unterschied macht.

Warum sich die Qualität gewisser Lebensmittel ausgerechnet in der einen Stunde derart massive verschlechtern sollte konnte mir übrigens leider bis heute niemand erklären.


Ich denke viele ahnen worauf ich an der Stelle hinaus möchte: Wer vom Sparen an sich nichts wissen möchte, der neigt oftmals dazu – die Beschreibung einer ganz speziellen Sitation mit einer Grundsatzdiskussion zu überlagern. Zum Glück schreiben wir kaum noch eigene Artikel, denn seitdem hat auch das Aufkommen entsprechender Zuschriften um fast 99,..% abgenommen.

Es ist unfassbar wieviel Zeit und Aufwand man sich alleine mit DER Einsicht sparen kann, dass die breite Masse im Grunde genommen weder was lernen, sparen oder wirklich mal konkret aus dem Hamsterrad heraus möchte. Wir rufen doch nicht umsonst seit Jahren dazu auf unsere Seite nicht mehr weiter zu geben! Es spart UNS Nerven und Zeit und ANDEREN den völlig sinnlosen Aufwand – Leute aufwecken zu wollen, die am Ende ja doch nur weiter schlafen und nichts tun möchten!!! Wer es bis jetzt nicht kapiert hat was läuft ……. wie soll man dem oder der noch helfen? Und genau aus dem Grund kann man bei uns auch weiterhin kein Glöckchen läuten, nicht kommentieren, kein Abos da-lassen, nichts liken, posten oder ………..! Aus unserer Sicht ist Information ist eine HOL-Schuld und nicht der sinnlose Versuch angebliche Rennpferde ständig aufs Neue zur Startlinie zu tragen!

Fazit: Man kann sich nicht nur als Seitenbetreiber – sondern auch im ganz normalen Leben und Alltag – viel Arbeit, Ärger und Aufwand sparen, indem man die Dinge entweder möglichst einfach und oberflächlich hält oder gleich garnicht anspricht, denn: Was hab ich denn davon wenn sich irgendwer, irgendwo ein paar Euro einspart? Mein Fazit zu dem Thema bzw. Video könnte also unter dem Strich fast schon in etwa so lauten: Ist es nicht prima den Leuten – von denen man das Geld indirekt ja her hat – auch mal zu zeigen, was man damit anfängt? Warum soll man sich – wenn man schon die Möglichkeiten dazu hat – nicht darum kümmern, auch mal für sich selber das Beste zu tun, als ständig nur auf die „miesen Situationen“ anderer Rücksicht zu nehmen?

War es bei der Diskussion um diverese vergoldete und im Internet gepostete Steaks nicht ähnlich? Sollte man sich als Reaktion darauf nicht lieber mal fragen, ob man vor dem Hintergrund noch Geld in ein Stadion trägt, entsprechende Fanartikel kauft oder etwas an einen Bezahl-Abo-Dienst überweist? Was ist denn so schlimm daran, wenn diejenigen – die das Geld der Hamsterradläufer aufsaugen – selbigen hin und wieder auch mal ganz offen und ehrlich zeigen, was Sache ist und wie die Endkonsequenzen aussehen?

ZDF hetzt gegen Markus Krall

Pflegekräfte zu zurückhaltend: Hat Söder mit Ruf nach Impfzwang recht?

Corona-Pandemie: Kanadierin führt Mann während Ausgangssperre an der Leine aus

Abrechnung der Kassenärzte-Chefs: „Der Lockdown hat quasi nichts gebracht“

Schweiz: Corona-Gegner erzwingen Volksabstimmung

Video: Kauft „Dreck“ – die Junk-Rally! Videoausblick

Video: Jahrzehnt der Aktie – oder Stagflation? Marktgeflüster

Video: Dr. Markus Krall höchst besorgt – GEFAHR!! Werden wir Digitale-Sklaven? Lass DICH nicht TÄUSCHEN!!!

Video: MARKUS KRALL TODERNST: DAMIT RECHNET KEINER! MARKUS KRALL ENTLARVT DIE AKTUELLE WIRTSCHAFT…

Video: Prof. Hans Werner Sinn mahnt dramatisch – Die PARTY ist VORBEI. Der NEUSTART wird immer SCHWERER!!!

Kein Zugang mehr zu Bitcoin-Guthaben: Deutscher verliert Passwort für Vermögen von 200 Millionen Franken

«Die Leute rund um Biden wollen viel Geld drucken und ausgeben, das mögen die Finanzmärkte»

Türkei: Hohe Inflation, Gold stark gefragt

Clan-Boss zockte als falscher Polizist deutsche Rentner ab: „Mache im Monat 250.000 Euro“

Video mit „Markus Koch“: Buy the Dip – und Apple, Signal Advance, Nio, Intel.

Interessant sind in dem Video vor allem die ersten 3 Minuten!

Er weigerte sich, Maske zu tragen: Apotheke schmeißt
Bruce Willis raus

Video mit „Horst Lüning“: Intervallfasten und Aufhören zu Rauchen – Gute Vorsätze zum neuen Jahr

Extrem interessant ist in dem Video der Ausschnitt von Minute 24:45 bis 27:00. Ich musste lachen – als ich das Video zu ersten Mal angesehen habe, weil ich das Thema exakt genauso angegangen bin und mit der bereits genannten „Löwenzahn-Geschichte“ wieder mal abgenommen habe – und zwar diesmal 25 Kilo in 5 Monaten.

Wenn Sie mehr Infos zu den angesprochenen Dingen 1. Blutgruppe und 2. Gewicht wollen, dann schauen Sie sich dazu bitte den folgenden Artikel an: *** Corona-Hammer: Entscheiden 2 Dinge über Leben & Tod? ***

Kommentare sind abgeschaltet.