Meldungen vom 7. Januar 2020 – Teil 2!

rme-banner-500x120px

Rätselhafter Handelsüberschuss: Kostet „massiver“ Betrug EU Milliarden?

Analyse: Mehrwertsteuerbetrug in der EU geht mutmaßlich in die Milliarden

Die Meldung ist ein echter Knaller! Unterstreicht das nicht wieder einmal eindrucksvoll, was wir hier schon seit Jahren predigen: Während man derartig wichtige Baustellen nicht im Griff hat – klappt im Gegensatz dazu beim Abmelken bzw. Überwachen der Hamsterradläufer in der Regel alles reibungs- und lückenlos!

Hinter feindlichen Linien – Militärischer Einsatz von Goldmünzen als Notgeld

Neue Verfahren: Kantone kritisieren, dass viele Asylbewerber in Staaten wie Deutschland untertauchen

Clan-Prozess in Essen eskaliert! Gerichtssaal nach Tumulten und Respektlos-Auftritt geräumt

Panik bei Beerdigungs-Show im Iran – 50 Tote

Australien: Waldbrände sind auch menschengemacht – durch das Versagen grüner Ideen

„Teile Australiens könnten unbewohnbar werden“

Ikea zahlt 46 Millionen Dollar für ein totes Kind

Frankreichs Regierung bei Rentenreform kompromissbereit

2.000 Euro? 182.000 Euro! Die wundersame Honorarvermehrung bei der AWO

US-Handelsdefizit fällt auf Drei-Jahres-Tief

Liquiditätskrise am US-Repo-Markt als Krisensignal für 2020?

Inflation in der Eurozone legt spürbar zu

Hessen zahlt mehr Wind-Dividende an Kommunen

1.200 Jahre alte Goldmünzen entdeckt

Mann tötet Friseur und verspeist dessen Hoden

*** Must-Read *** Aktuelles vom 7. Januar 2019

Hammer-Video: „2020 bricht bereits erste Hitzerekorde!“

Kommentare sind abgeschaltet.