Aktuelles und Interessantes vom 14. August 2019

Da wir für heute extrem viele gute Links und Meldungen gefunden haben, wollen wir auf ausführliche Kommentierungen verzichten:

Negativzinsen für alle – die Enteignung geht weiter!

Bankenverband: Verbrauchern droht Strafzins auf Erspartes

Warum legt man das Geld nicht anders an? Was sagt denn der nachfolgenden Link aus? Etwa, dass viele für andere im Hamsterrrad laufen und Gewinne erwirtschaften, während man das eigene Geld im zinslosen Risko herumliegen hat? Ist das nicht wieder mal ein typisches Beispiel dafür, dass man das bekommt – was man bestellt hat und verdient? Wenn man sich schon über die angeblich viele zu niedrigen Steuern oder die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen aufregt – warum beteiligt man sich dann nicht selber über den Kauf von Aktien in einem gewissen Grad an dem „Spiel“? Wäre es nicht ein perfekter Einstieg in mehr Unabhängigkeit, sich zum Beispiel über massiven Konsumverzicht Geld zu sparen, das dann anzulegen und somit andere zumindest teilweise für sich arbeiten bzw. im Hamsterrad laufen zu lassen? Haben Sie ich schon mal überlegt -was im Grunde jeder einzelne Euro, den man sich nicht erarbeiten muss, sondern der über Firmenbeteiligungen und deren Ausschüttungen Jahr für Jahr hereintröpfelt – wert ist?

Wem gehört der Dax? Ausländische Investoren haben das Kommando übernommen

Was ist MMT? Kann man mit Gelddrucken Krisen lösen?! Wahnsinn 2.0!

Aktien, Gold und Bargeldverbot: Michael Mross im Interview

Rentner doppelt abkassiert – Volksfalle Betriebsrente: Was Sie jetzt tun können

Warum schliesst man sowas überhaupt ab? Hat man die Abläufe, Regelungen und Abzüge etwa vorher nicht gekannt?

BIP sinkt um 0,1 Prozent: Jetzt ist Deutschland das ökonomische Schlusslicht der Euro-Zone

Die Wirtschaftsdaten werden immer schwächer!

Deutsche Wirtschaft schrumpft: Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal gesunken

Konjunktur-Abkühlung in den USA: Was weiß die Fed, was sie nicht preisgibt – und sind Zinssenkungen die Antwort?

Rezession – heute das Signal vom US-Anleihemarkt!

Absurd: Es droht die Verschrottung eines nagelneuen 1,2 Milliarden Euro teuren Kraftwerks

Was die Märkte heute bewegt

Video mit Raimund Brichta: Wie Sie mit Ihrem Geldvermögen richtig umgehen!

Die Gesetze des Geldes sind ausser Kraft gesetzt

Goldaktien schwächeln: Crash oder Ausbruch??

Afghane als Oma-Killer angeklagt: Musste Rentnerin wegen 7000 Euro sterben?

Begrapscht, geschlagen und vergewaltigt: Sexuelle Übergriffe am Wochenende

Weil er zurück nach Afghanistan wollte, zerrte er eine Frau aus ihrem Auto

Gericht: Abgeschobener Afghane muss zurückgeholt werden – Flüchtlingsabkommen mit Griechenland in der Kritik

Die Wahrheit über Flüchtlings-Kriminalität

„Viele können nicht lesen, etliche nicht rechnen“

Peso fällt weiter – Aktienmarkt stabilisiert sich

Fast 50 Prozent Verluste: Steht Argentinien wieder vor der Staatspleite?

Viele denken scheinbar immer noch ein Staat könne angeblich nicht pleite gehen, aber ein Blick in die Geschichte zeigt, dass man bei der Suche ganze „Friedhöfe voll“ findet an Staaten – die pleite gegangen und Währungen, die wertlos geworden sind. Die Antwort vieler – die das nicht sehen wollen – wird wohl lauten: Diesmal ist alles anders! Bravo!

Flughafen Hongkong erwirkt einstweilige Verfügung gegen Demonstranten

Entlastung: Viele Kinder sollen nicht mehr für die Pflege der Eltern bezahlen

Gehört es an der Stelle nicht auch dazu – die Frage in den Raum zu werfen, wer das im Gegenzug bezahlen soll, denn: Wo auf der einen Seite eine Ent-lastung stattfindet – da muss ja auf der anderen auch jemand be-lastet werden oder es läuft über neue Schulden. Im Zuge der nächsten Wirtschaftskrise – die ja auch von Einbrüchen bei den Steuereinnahmen begleitet sein dürfte – wird in Verbindung mit der demografischen Entwicklung sicherlich die Frage aufkommen, wer die ganzen zusätzlichen Lasten, welche ja über viele verschiedene Baustellen hereinbrechen, dann noch tragen soll, tragen kann und tragen will? Wir erwarten, dass sich spätestens dann viele Leistungsträger verabschieden dürften und diejenigen zurücklassen, die zwar ständig von „wir schaffen das“ reden, aber damit ständig nur „andere“ meinen! Das Fazit kann daher wohl nor so lauten: So lange sich die Leistungsträger nicht wehren und es sich gefallen lassen, dass man ihnen eine Last nach der anderen auf den Rücken bindet – so lange wird sich am System oder der ganzen Denk- und Vorgehensweise nichts ändern!

Meuthen kritisiert von der Leyens Pläne für EU-Sozialunion

Geplantes Gesetz zur Genfahndung: Erweiterte DNA-Analyse sorgt für Kritik

Die Schlinge aus ständig mehr Überwachung und der immer massiveren Auswertung von Daten zieht sich zu. Dabei ist es völlig unerheblich, ob das eine Gesetz oder eine Anwendung anderswo für sich alleine genommen Sinn macht oder nicht!

Greta: Werde mich zwei Wochen lang übergeben

Wir ziehen aus dem ganzen Hype unsere eigenen Schlüsse und die sehen so aus, dass wir aus den Leuten – die man feiert – wahrscheinlich sehr gute Rückschlüsse auf die Gesellschaft selber bzw. dahinter ziehen kann. Und da man dieser Gesellschaft in dem Stadium wohl eh kaum noch helfen kann – ist es völlig überflüssig und sinnlos, sich hier mit einer ehrlichen Meinung noch Ärger einzuhandeln.

Greta Thunberg und die erstaunlich lukrativen Geschäfte ihrer Hintermänner


Fahrer aus dem Ausland 30.000 Radarstrafen sind in Salzburg offen

Naja – am Besten funktioniert wohl auch anderswo scheinbar immer noch das Überwachung und Abkassieren der eigenen Leute, weil die in der Regel einfacher greifbar sind – oder nicht???

Dänische Bank bietet Hypothek mit negativem Zins an

Autofahrern droht ultimativer Kosten-Hammer: Maut für alle und überall

An der Stelle kann man nur nochmals auf unseren Artikel von gestern verweisen, wo wir auf genau das Thema ausführlichst eingegangen sind: Die Meldungen vom 13. August 2019 sind wieder mal ein MUSS!!!!

SPD – Ohrfeige für Wähler vor laufender Kamera im ZDF

„Spiegel“: Stegner und Schwan kandidieren gemeinsam für SPD-Vorsitz

Kann man noch offensichtlicher nach Untergang und dem Verschwinden in der Bedeutungslosigkeit betteln?

Ermittlungen gegen dritten Großbauern im Allgäu

Extreme Sparsamkeit

Der größte Reichtum liegt in der Bescheidenheit der Bedürfnisse, denn echtes Lebensglück findet man nur über die Zufriedenheit!

Forscher knacken Zell-Code – und wollen so Altern und Krebs aufhalten

Riesige Welle kommt aus dem Nichts und überwältigt Touristen

Paddler machen Pause – plötzlich schießt direkt neben ihnen ein Buckelwal aus dem Wasser

Wadenkrämpfe? Ein Abfallprodukt aus Ihrer Küche hilft perfekt dagegen

Moukoko (14) kündigt Nationalelf-Rückkehr an

Ärztin verrät, wie Sie Ihre Hormone auf Abnehmen programmieren

Kommentare sind abgeschaltet.