Meldungen vom 11. August 2019

Richard Gere fordert: Europa soll Migranten aus Afrika aufnehmen!

Mal weg von der Meldung und ganz allgemein gefragt: Wäre nicht mal eine Statistik interessant, die der Frage nachgeht – wieviele von denen, die diverse Forderungen stellen – das auch SELBER UMSETZEN, also beispielsweise jemanden bei sich zu Hause, auf eigene Kosten, eigenes Risiko usw. aufnehmen? Das ganze Gejammere auf vielen Baustellen hilft im Grunde rein garnichts, denn: So lange es sich die Leistungsträger einfach gefallen lassen, dass ihnen ANDERE ständig neue Aufgaben und Verantwortungen zuteilen??? ……ist die Welt wohl genau so in Ordnung! Man bekommt auch hier mehr oder weniger genau das – was man bestellt bzw. sich eben gefallen lässt! Das mag sich hart anhören, aber so sieht es doch aus – oder etwa nicht? Wo bleiben denn die Überlegungen dahingehend, sich nicht ständig fester ans Hamsterrad zu binden – sondern sich zu lösen? Warum versucht man sich denn nicht selber über Konsumverzicht unabhängiger zu machen, anstatt immer nur die Schere arm-reich oder eben andere zu füttern? Irgendwann ist doch der Punkt erreicht, wo man mit vielen Leuten nicht mal mehr Mitleid haben kann! Sind nicht auch die extrem niedrigen, immer weiter fallenden Zinsen – verbunden mit einer Förderung dort und einem Zuschuss da – solche Zuckerchen, dass man dies noch macht oder jenes zusätzlich auf Kredit kauft usw. – zum Beispiel Immobilien? Logisch, dass man dann nicht weg kann, denn man muss sich ja um die ganzen Sachen auch irgendwie kümmern. Wenn ich der Spielmacher und Herr über das Hamsterrad wäre, dann würde ich mir ganz sicher auch etwas einfallen lassen, damit die Schnellsten und Besten ja nicht auf die Idee kommen ihre Sachen zu packen bzw. das Rad zu verlassen. Und genau das funktioniert derzeit noch wunderbar, denn: Niemand kann mir aktuell soviele Ausreden aufzählen – warum man gerade jetzt nichts machen könne – als ausgerechnet diejenigen, die im Grunde alles bezahlen und die Lasten tragen, während man auf der anderen Seite ständig lauter jammert!

Und wir gehen gerne noch einen Schritt weiter: Weil scheinbar Nichts so weh tut – wie die Wahrheit, ist es natürlich erfolgreicher und unverfänglicher die Schuld bei mehr oder weniger abstrakten, nicht konkret greifbaren Gebilden, Gruppen oder sonstwo zu suchen. Da ist die Rede von „DEN BANKEN“, „DER POLITIK“, „DER WIRTSCHAFT“ usw….

Alles am Thema vorbei!

Kommt die Macht der Banken denn von was anderem als dem Geld, das ihnen die Anleger zur Verfügung stellen auf der einen und der Abhängigkeit vieler von deren Kreditvergabe auf der anderen Seite?

Die Wirtschaft kann ebenfalls nur das verkaufen, was konsumiert bzw. nachgefragt wird.

Was die Äußerungen einiger Promis zu bestimmten Themen angeht bin ich übrigens froh, dass ich mir bislang wahrscheinlich für nicht einmal 10,- Euro DVDs oder CDs gekauft habe. Zusammen natürlich nicht jeweils!!! Im Kino war ich vielleicht 5 x in meinem Leben! Ich würde mich über jeden einzelnen, elenden, verrosteten Cent ärgern, den ich über irgendeine Baustelle solchen Leuten mehr hätte zukommen lassen!

Die Leute bekommen das – was man bestellt hat und verdient, nachdem man sich ja weder von Fakten, noch von immer offensichtlicher werdenden Entwicklungen zu einer eigenen Verhaltensänderung umstimmen lässt!

Während man daher von anderen gerne gebeten wird – die Themen oder ihre Seiten, Videos etc. weiter zu geben, machen wir genau das Gegenteil: Geben Sie uns bitte nicht weiter und behalten Sie gute Infos für sich! So trägt man mit dazu bei – die eben beschriebene Lieferkette ja nicht zu unterbrechen!

So einem Laden ist nicht mehr zu helfen, genauso wie es völlig überflüssig ist ein angebliches Rennpferd ständig zur Startlinie zu tragen! Der folgende Spruch bringt es auf den Punkt – wie sonst keiner:

“ Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest – … steig ab!

Aber was macht man stattdessen in vielen Fällen: Man füttert es immer weiter und kauft sogar noch tote Pferde zu Höchstpreisen zu!!! BRAVO!!!!

Im Heli über einer der tödlichsten Fluchtrouten der Welt: Wie Maria Leben rettet

Lange Haftstrafen für Frauenrechtlerinnen im Iran

Der totale Blackout rückt näher

Knabenchor nimmt Mädchen nicht auf – das klagt jetzt wegen Diskriminierung

Wirtschaft: Bei der Finanzierung des Sozialstaates wird „ständig maßlos draufgesattelt“

Das Deutsch vieler Azubis lässt Ausbilder schaudern

Ist das immer noch das so oft gelobte Land der Dichter und Denker?

„Die Zinsen werden für Jahrzehnte bei null liegen“

AfD legt in Sachsen und Brandenburg weiter zu

Wir sind ja in den letzten Tagen wiederholt auf die wohl alles entscheidende Frage in dem Zusammenhang eingegangen: Wie konkret ist man selber auf das vorbereitet was man da und dort fordert?

Asylbewerber lief wütend durch die Stadt, hatte ein Messer in der Hand und schrie „Allahu Akbar“: Bewaffneter Afghane (23) in Dresden überwältigt

Mittelmeer: Malta und Italien machen Häfen weitgehend dicht – Über 400 Immigranten an Bord zweier Schiffe

Tornado wütet in Luxemburg – bis zu 100 Häuser unbewohnbar: „Eine Katastrophe“

Monsterfrösche schleppen 2 Kilo schwere Steine für Nachwuchs

Kostet bis zu 50.000 Euro Strafe: Wespennester dürfen Sie nicht einfach entfernen

Mega-Crash in der DTM

Zwei Schwerverletzte nach Biss-Attacke in Tierheim

Vater (43) stirbt neben eingeklemmtem Sohn (17)

Kommentare sind abgeschaltet.