Kramp-Karrenbauer neue Parteivorsitzende der CDU






Aktuelle Meldungen vom 7. Dezember 2018

Wie zu vermuten war – konnte sich am Ende Annegret Kramp-Karrenbauer in der alles-entscheidenden Stichwahl doch gegen Friedrich Merz durchsetzen und zwar mit 517 : 482 Stimmen.

Auffallend war, dass es bei den 999 Stimmen bei der finalen Entscheidung weder eine ungültige noch eine Enthaltung gab.

Im ersten Wahlgang gelang es ja keinem der 3 Kandidaten eine Mehrheit zu erringen, denn für „AKK“ enschieden sich 450 Deligierte, für Merz 392 und für Jens Spahn 157.

Wie wir schon im ersten Artikel von heute ( Aktuelle Meldungen vom 7. Dezember 2018 ) beschrieben haben, passt die Wahl von Kramp-Karrenbauer perfekt zum desolaten Zustand des Ganzen.

Anstatt einen Neuanfang wenigstens mal zu versuchen – darf man sich nun auch von Seiten der CDU auf ein langweiliges WEITER-SO freuen!

Wir sind zwar keine Merz-Fans – warum auch? – aber von seiner Seite kamen zumindest einige Ansätze, die so manches Problem im Kern richtig aufgegriffen haben. Auch von der reinen Emotionalität und der Redegewandtheit her hätten wir Herrn Merz erheblich mehr zugetraut, aber es ist eben so wie es ist: SEHR GUT!

Deutschland bekommt mit Annegret Kramp-Karrenbauer genau das was es verdient! GRATULATION!!!!

Die Welt ist eben doch gerechter als man denkt und man sieht an der Wahl auch, dass vor einem richtig saftigen Knall wohl keinerlei echte Aufwachbewegung zu erwarten ist.

Was auf dem Parteitag noch aufgefallen ist war das in weiten Teilen doch extrem langweilge und oberflächliche Gelabere, um zwar seine Redezeit zu füllen oder sich zu präsentieren, ohne aber dabei wirklich was zu sagen.

Auch typisch Deutschland und mit ein Markenzeichen für untergehende Schauspielergesellschaften!

Der Parteitag mag für viele Träumer, Schönredener oder ……… vielleicht eine Zeichen des Aufbruches sein, der neuen Gemeinsamkeit, der neuen Stärke und was weiss ich noch alls ……… Blablabla.

Für uns ist es ein weiterer Hinweis darauf – wie fertig der Laden Deutschland im Grunde ist. Das soll es an der Stelle gewesen sein!

Aktuelle Meldungen vom 7. Dezember 2018


Kommentare sind abgeschaltet.