Aktuelles vom 2. Dezember 2018


Leck bei weltgrößter Hotelkette: Daten von bis zu 500 Millionen Marriott-Kunden gestohlen
( Zum Glück ist ja ALLES soooooooooo sicher 🙂
Das ganze Warnen hilft rein garnichts und ist im Grunde überflüssig wie ein Kropf. Die meisten werden wohl doch immer erst aus Schaden klug!
Das ist mit der Verdrängung des Bargeldes oder Anlagen in Kryptowährungen bzw. irgendwelchen ungedeckten Papierfetzen doch ähnlich – oder?
Die Trends hier sind nicht mehr aufzuhalten bis es mal richtig knallt oder die Konten von Hackern geplündert sind. Dann dürfte das Gescherei und Gejammere wohl mal wieder groß sein, weil man auch auf dem Gebiet selbst aus Tausenden Einzelfällen davor ja auch nichts lernen wollte.
Passt der nachfolgende Link da nicht perfekt dazu:
Keyless Go und das Auto ist weg – so einfach war Autodiebstahl noch nie




Und ganz zufällig haben wir noch ein paar Einzelfälle gefunden, die mit rein garnichts was zu tun haben und sicher auch nur ganz, ganz wenige betreffen / getroffen haben. Ganz unten der letzte Link ist ein Video des NDR Fernsehens, wo es um Kreditkartenbetrug geht:
Datenklau bei British Airways: 380.000 Bank- und Kreditkartendaten erbeutet
Amazon warnt vor gestohlenen Passwörtern
Datenklau bei der Telekom – Obermann will Vertrauen der Kunden zurückgewinnen
Datenklau war gestern: Hacker sind in die Amazon-Cloud eingebrochen, um Bitcoin zu minen
Datenklau bei iPhone, iPad und Macs: Apple warnt vor Sicherheitslücke
„Datenklau“: GMX und Web.de sperren betroffene Mailkonten
Datenklau bei Facebook – Nur die Spitze des digitalen Eisbergs
Vodafone gehackt – Datenklau bei Vodafone – Tipps für Betroffene
Video: Datenklau bei Kreditkarten – Panorama 3 ∙ NDR Fernsehen

Schutt und Asche: „Gelbwesten“-Protest zieht Spur der Verwüstung
Paris-Proteste außer Kontrolle: Randalierer verwüsten französisches Wahrzeichen

Europäische Zentralbank: Geldnöte von Italiens Banken erschweren Weg zu Zinserhöhung

Italiens Industrielle warnen vor Rezession im eigenen Land

IWF-Chefin Lagarde sorgt sich um Weltwirtschaft

Ukraine lässt Russen zwischen 16 und 60 nicht mehr einreisen

Ehrgeiziges Handeln im Kampf gegen Klimawandel erforderlich

Deutscher Rohstoffverbrauch überdurchschnittlich
( ……………. obwohl sich doch fast alle angeblich soooooo nachhaltig, umweltbewusst und Resourcen-schonend verhalten??? )

„Leidet an Rechthaberitis“: Tübinger Journalist spricht über Skandal-OB Palmer
( Wir kennen Boris Palmer zwar nicht ganz so gut, aber wenn man sich mal seine Aussagen und Auftritte im TV ansieht – die wir ja auch schon mehrfach verlinkt haben – dann kann man doch im Grunde die meisten seiner Positionen nachvollziehen.
Für uns ist genau sowas wieder mal ein Paradebeispiel dafür, wie man in Deutschland mit Leuten umgeht, die noch rationale Gedanken in sich tragen und sich um genau die Dinge bzw. Sorgen kümmern, die den Leuten unter den Nägeln brennen. Kein Wunder also, dass die Politik immer mehr Leute anzieht – wie es Markus Krall in dem nachfolgenden Video realtiv krass beschreibt – und zwar von Minute 34:40 bis 41:40:

Dr. Krall: Schwarze Schwäne – der Vortrag


Forscher stehen vor Rätsel: Erde verschluckt mehr Wasser als gedacht

Rhön ohne Wasser – Skigebiet kann keinen Kunstschnee machen

„Altes Versprechen der CDU“: Merz will Aktienkäufe von der Steuer befreien

Mit dem Verweis auf unsere beiden Texte von gestern und einer Bildergalerie, die es ebenfalls in sich hat, wollen den heutigen Artikel „ausklingen“ lassen:
*** Top-Video: “ Asül für alle “ ***
Schweiz, Crash, China, Einzelhandel, CDU, GR, CoT-Daten, Limousinen, Pakete, Wohnen, Sechs, Schloss, Leber, Mond, Glühwein
Die besten Bilder der Woche.


Kommentare sind abgeschaltet.