*** Die 2 Meldungen der Woche! ***

muenzenfrank500x120






Diese Woche gab es 2 Meldungen, die man kennen muss und gerne auch mal etwas ausführlicher auf sich „wirken lassen“ sollte.

Die eine Sache waren die Äußerungen von Herrn Seehofer:

Seehofer: Keine Abschiebungen von kriminellen Syrern
Seehofer gegen Abschiebungen nach Syrien

Können Sie sich noch erinnern – wie sich das in den Wochen, Monaten und Jahren davor – besonders im Vorfeld der bayerischen Landtagswahlen angehört hat?

Fällt Ihnen nicht langsam auf wie es mit den wirklichen Schwerpunkten, der Ehrlichkeit, der Handlungsfähigkeit und dem Stellenwert der Hamsterradläufer aussieht, die das ja alles – ganz nebenbei erwähnt – ja auch noch ausbaden und zahlen dürfen?

Ist sowas nicht DIE ultimative und finale Bankrotterklärung einer Gesellschaft, die inzwischen auf fast allen Baustellen komplett die Kontrolle verloren hat?
Können Sie jetzt immer noch seelenruhig zu Hause sitzen und so wie bislang weiter davon träumen, dass das alles irgendwie von selber wieder „gut“ würde?

Wir wünschen an der Stelle nur noch viel Vergnügen und vergessen Sie bitte eines nicht:

In welch fertigem Zustand ist eine Gesellschaft, die so eine Politik als Spiegelbild von sich selber wählt und im Grudne ja noch immer mit-trägt?

Uns war nach den Ereignissen von 2015 und auch davor bereits Im Zuge des Umgangs mit Griechenland klar, dass in Deutschland bald Land unter sein wird und so eine Denke bzw. so ein Volk keine Zukunft haben – zumindest keine gute.
Die dritte Wiederwahl von Frau Merkel 2017 setzte dem Ganzen dann nochmal die Krone auf, denn wenn ein Volk von 82 Millionen so jemanden zum dritten Mal scheinbar alternativlos zur Kanzlerin wählt, dann sollte man langsam ahnen was in dem Land und mit der Gesellschaft im Kern wirklich los ist.

Kein Wunder, dasss man sich immer öfter nur noch über Personalien streitet, weil man einsehen muss, dass sachlich und praktisch auf den Baustellen nichts mehr zu „holen“ oder wirklich zu verändern ist!

Der nächste und zweite Kracher ist, dass es Länder und Leute gibt, die das mit der notwendigen Distanz genauso einschätzen. Und denen sollte man locker zutrauen, dass sie Deutschland, die Leute und die Verhältnisse hier gut genug kennen – um sich ein echtes, wahres und vor allem unabhängiges Urteil zu bilden.

Die Basler Zeitung bringt es da mehr als nur auf den Punkt:

BASLER ZEITUNG:

„Denk ich an Deutschland in der Nacht – Der Rechtsstaat in Deutschland droht zu verrotten. Wenn sich nichts ändert, wird es zu bürgerkriegsähnlichen Unruhen kommen.“

Basler Zeitung: Rechtsstaat in Deutschland droht zu verrotten – Bürgerkrieg könnte früher oder später die Folge sein

Wissen Sie warum sich in Deutschland die Masse die Sache noch schön-redet, anstatt den Stecker bzw. die Konsequenzen für sich zu ziehen?

Weil man sich selber als Hamsterradläufer – der nichts machen und nicht weg kann – ständig nur wieder mit Leuten unterhält, die in der gleichen miesen, aussichtlosen Lage sind!

So bestätigt man sich immer wieder aufs Neue gegenseitig, dass es schon irgendwie wieder werden (müsse) und man eh nichts machen könne. Und dann als Krönung noch: „Hauptsache man ist gesund!“

Wenn man eine ehrliche Meinung will oder eine echte Entscheidungshilfe, die auf wirklicher Auswahl zwischen unterschiedlichen Alternativen beruht, dann sollte man besser mal jemanden fragen, der wirklich frei ist!
Wenn so jemand – obwohl er alle Möglichkeiten hätte – sich für eine Sache so oder so entscheidet, dann hat das Gewicht und nicht, wenn jemand nur so handelt und sich alles toll-redet, weil er es eben muss, mangels Alternativen!!!

Was ist nun unser Rat an die Masse?

Immer derselbe – nämlich:





Weiter schön still bleiben, nichts tun, weiter täumen und sich auch in Zukunft als Hamsterradläufer aussaugen und abmelken lassen, damit weiterhin genug Geld da ist um die eben von Seehofer angesprochenen …….. unterstützen zu können!
Fragen Sie weiterhin die Leute um sich herum nach deren Meinung, die so aufgestellt, dass sie eh nichts unternehmen können!

Was es am nötigsten und meisten braucht sind Träumer, Hamsterradläufer, Schönredner und Konsum-Schauspieler, die am Ende die Zeche zahlen und die Suppe auslöffeln. So war es schon immer und so wird es auch auf absehbare Zeit bleiben!

Kommentare sind abgeschaltet.