*** Must-Read: Wahlausblick! *** + Meldungen und Nachrichten vom 21.09.2018!

silberundgoldshop520






Messerattacke in Hessen: Streit wegen Mädchen – 19-Jähriger erstochen
Deutsch-Marokkaner nach Streit auf Parkplatz getötet – 17-jähriger Deutscher festgenommen
19-Jähriger bei Streit um Mädchen getötet Machte Eifersucht Muhamet zum Killer?
( Fällt Ihnen der Unterschied in den Überschriften bzw. Artikeln auf? )

Freigelassener Polizistenmörder entgeht Abschiebung – und bezieht Geld vom Staat
( Das ist Deutschland 2018! )

Union und SPD nur noch bei 44 Prozent – AfD weiterhin zweitstärkste Kraft
Quittung für Maaßen-Streit : AfD verdrängt SPD als zweitstärkste Kraft
( Wie soll sich was bewegen, wenn die Leute bzw. die Gesellschaft drum herum sich nicht bewegen und sich nicht mal ansatzweise auf das vorbereiten will, was man verändern möchte?
Man glaubt scheinbar immer noch, dass ein paar Kreuzchen – alle paar Jahre auf irgendwelchen Wahlzetteln – wirklich noch was bewirken, während man sich selber 0,000 verändern oder bewegen möchte?

Nehmen wir mal ein Beispiel heraus: Wer eine härtere Gangart gegenüber den Euro-Krisenländern fordert und verlangt, dass es auch mal einen Punkt gibt, wo man jemanden pleite-gehen-lassen oder eben aus dem Euro ausscheiden lassen müsste, der muss sich doch vorher auch mal gleich mit überlegen – was das bedeutet.

Was sind denn in dem Fall die finalen Konsequenzen bezüglich der ausstehenden Schulden?
Was sind die Folgen für die Banken – die dorthin Geld verliehen haben?
Was erwartet die Kunden – die das Geld bei solchen Banken angelegt haben usw…? Dürfen die für das ganze ausgefallene Geld dann wieder selber als Steuerzahler haften und es damit nochmal bezahlen?

Wissen Sie warum auch die AfD nichts Großes ändern wird?
Das hat zwar eine ganze Reihe von Gründen, aber einen greifen wir an der Stelle mal etwas ausführlicher heraus:

Weil sie es nicht schafft – vielleicht auch nicht möchte oder…… – die eigenen Wählerinnen und Wähler auch auf das konkret vorzubereiten, was eine Umsetzung der Politik am Ende auf einigen Baustellen bedeuten würde!

Wären die Effekte nicht mehr als nur vergleichbar mit denen des Brexit? Da hat man sich auch gewundert – was die Konsequenzen der eigenen Entscheidung dafür schon am Tag darauf waren was Börsen, die eigene Währung, Goldpreis in Pfund usw. betraf. Können Sie sich noch an unseren extrem ausführlichen Artikel dazu – mit vielen Zahlen und Grafiken erinnen? Nicht? Naja – auch egal!

Selbst kleinste Veränderungen an einigen Rädchen der aktuellen Euro-Rettungspolitik, hätten wohl relativ zügig massive Konsequenzen an den Märkten zur Folge, die – so unvorbereitet wie man aktuell ist – dann auch die eigene Wählerschaft sofort voll mit-treffen würden!

Dass eine finale Abrechnung des aktuellen Geldsystems irgendwann mal kommt – so oder so, früher oder später – steht außer Zweifel, ABER:
Ich möchte mal die Partei sehen, die sich als Mit-Auslöser dieser Dinge seinen Wählern präsentiert, ohne davor konkret gesagt zu haben, was im Vorfeld zum eigenen Vermögensschutz zu tun wäre!

Das Nachfolgende ist überhaupt kein Vorwurf oder sonst was:
Aus unserer Sicht drückt sich die AfD genau um das Thema geschickt herum oder vielleicht weiß man es wirklich nicht besser ……… und ahnen Sie warum, ………..das läge zumindest als Begründung nahe?

Weil man genau damit – also exakt dieser Vorgehensweise – nicht mal ansatzweise bei den Wählerinnen und Wählern in die Prozent-Regionen kommen würde – wie das aktuell der Fall ist.

Es ist doch ein Tausendfaches leichter zu verkaufen den Leuten zu sagen, wählt uns und wir gehen die Probleme X und Y an, als diese Umsetzung auch noch mit einem Handeln bzw. einer entsprechenden Vorbereitung der eigenen potenziellen Wähler in Verbindung zu bringen, oder etwa nicht??

So – und jetzt sind wir – als kleine „Fritten-Buden-Seite“, die von den Zugriffszahlen her irgendwo im Niemandsland der Bedeutungslosigkeit herumdümpelt, mal wieder so nahe am Nerv der Dinge – wie sonst wohl kaum jemand!

Haben Sie das was wir hier be-schreiben so oder ähnlich schon mal woanders gelesen oder gehört?

Und jetzt wissen Sie auch, warum unser Ausblick derart desaströs mies und aussichtslos ist:
Die Leute rufen nach Veränderungen diverser Dinge, sind aber im Gegenzug nicht einmal zu 1% Willens oder dazu bereit – sich auch genau auf das selber + konkret vorzubereiten!!!

So wird das Nichts, niemals, niemals, niemals!!

Geht es noch konkreter?
Ja – geht es:
Wer bei den Altersvorsorgen beispielsweise über Banken, Versicherungen oder….. so aufgestellt ist, dass das Geld in weiten Teilen in Schulden vom X, Y oder Z gewandert ist, der kann zwar einen härteren Umgang mit den Schuldnern fordern, als Blabla, aber wirklich riskieren, dass die untergehen kann man so investiert nicht!!!

Haben Sie sich schon mal angesehen oder überlegt –





wie viele Billionen Euro deutscher Anleger so auf der Welt gerade – noch – unterwegs sind?

Wie kann ein so aufgestelltes Volk ernsthaft derartige Forderungen stellen?

Merken Sie was in Deutschland existenziell schief läuft?

Und daran wird sich nix ändern, denn bevor man hier als Politik was tut oder bevor man hier als Volk Veränderungen möchte, sollte man sich erstmal selber in Deckung bringen, um von den Folgen des eigenen Handelns nicht getroffen zu werden oder zumindest nicht volle Wucht!

Das ist der aussichtslose Zustand Deutschlands und eine Partei, die das genau so umsetzen wollte käme niemals auch nur ansatzweise in einen Zustimmungsbereich, um irgendwo auch mal was zu Sagen zu bekommen.
Mal ganz davon abgesehen, dass man sich wohl alleine schon mit der Empfehlung entsprechender Vorbereitungen soviel Ärger einfangen würde, dass die Sache so oder so niemals an ein Ziel kommt!

So fertig und aussichtslos am Ende ist dieses Land.

Und da kann man auch von Patriotismus reden was man will.
Das hört sich vielleicht schön, „kämpferisch“ und irgendwie optimistisch an, bringt aber gar nichts (mehr), weil es inzwischen schon an zu vielen, existenziell wichtigen Dingen komlett fehlt!

Und noch was: Wie will eine Partei überhaupt erfolgreich in einem Land an- und vor einem Volk auftreten, wenn der aktuelle und ehrliche Zustandsbericht so aussieht?
Die Leute wollen doch lieber hören wie gut es läuft, weil man sich ja mitverantwortlich und als Teil des Ganzen sieht! Den Leuten mal ehrlich zu sagen, dass viele Anstrengungen – die im Hamsterrad täglich geleistet werden – völlig überflüssig und komplett sinnlos sind – wer will das schon und was könnte man denn damit an Erfolgen einfahren?

Nur ein Beispiel:
Wenn mir ein Volk oder seine dazugehörigen Massen-Medien erzählen möchten, dass selbst die Zuwanderung von Millionen Menschen binnen weniger Jahre rein überhaupt keine Auswirkungen auf den Immobilien- bzw. Wohnungsmarkt und viele andere Dinge hätte, dann weiss ich doch was los ist!
Dann ist wohl eher NICHT die Zeit gekommen Parteien zu wählen, die das – was sie fordern am Ende weder umsetzen können noch werden – Nein: Dann ist die Zeit reif sich flexiel zu machen und – zumindest schon mal mental – die Koffer zu packen!

Gesellschaften – die bei sich selber nichts tun wollen – wählen auch Politiker, die nichts tun und nichts bewegen, denn es bekommt ja nicht umsonst jedes Volk genau die Regierung, die es verdient! Sollte einem im Grunde schon etwas Angst machen, wenn man sich mal überlegt und anschaut, wer da alles in der Regierung sitzt – tut es aber nicht: Fazit: Nochmal ein Beweis mit dem Faktor 20 wie fertig man ist! )

Staatliche Käufe machen 10% der weltweiten Goldnachfrage aus

Russland kaufte im August 31 Tonnen Gold

Nach Bildern von IS-Hinrichtungen: Gericht ordnet psychiatrische Untersuchung von Marine Le Pen an

Ex-Chef Hadler hat ausgepackt: Winterkorn soll bereits 2011 Manipulation befohlen haben

Ramelow: „Wir müssen die Flüchtlinge nicht abschieben“

EINE WELTWIRTSCHAFT AUF TAUCHGANG

Ex-Bundespräsidenten zu teuer? Rechnungshof hält Zahlungen an Altpräsidenten für überzogen

Wie die Witwenrente mit anderen Einnahmen verrechnet wird

Mit einfachen Mitteln machen Sie Ihr Haus spinnensicher für den Herbst

Neuer Trend Van LifeAussteigen, frei sein, Abenteuer erleben – der Traum vom Leben im Wohnmobil





Kommentare sind abgeschaltet.