Aktuelle Meldungen und Nachrichten vom 2. Juli 2018

www.konzepte-und-heilkunst.de

Letzte Rettungsversuche im Machtkampf der Union Söder: „Der Horst hat uns sehr überrascht“
Um ein Uhr nachts macht Seehofer die Rolle rückwärts – und das Chaos perfekt
Dramatische Momente bei CSU-Krisensitzung: Seehofer bietet Rücktritt an!
( Im Grunde ist es völlig unwichtig was da raus kommt. Die konkrete Handlungsfähigkeit der Politik – was das Problem angeht – konnte man ja in den letzten 3 Jahren ausführlichst studieren.

Wie schon mehrfach erwähnt – werden diverse Regelungen und Gesetze auf vielen Baustellen zwar mal beschlossen, aber dann am Ende doch nicht angewandt.
Das Ergebnis ist daher mit Wischi-Waschi fast immer dasselbe, nur die Ausreden warum es so läuft, verändern sich: Mal ist es Systemrelevanz, mal ein Akt der Europäischen Solidarität oder…. oder …. oder

Entscheidend an der ganze Sache ist, wie lange man es schon und auch in Zukunft schafft – die Masse in dem Glauben zu lassen, dass man im Grunde doch noch voll handlungsfähig wäre und Probleme im Fall der Fälle lösen könnte!
Die Schallplatte kennen wir doch schon von vielen Schuldnern, die auch immer beschwören, dass man im Notfall ja sparen könnte, wenn man wirklich müsste – das klappt ebenfalls so gut wie nie!!

Es ist eben wie bei der Fussball-WM, wo man sich ja auch alles bis zum bitteren Ende schön-geredet hat, irgendwann aber dann doch der Punkt kam, wo ein Blick auf die Gruppen-Abschlusstabelle die bittere Wahrheit an den Tag brachte, dass man ausgeschieden ist.
Der kleine aber feine Unterschied zur Politik ist nur, dass man dann auch die Koffer gepackt hat und zeitnah heim geflogen ist.
“ Was soll man denn noch da?“

In der Politik bleibt man dagegen häufiger auch weiter auf den Posten sitzen – trotz allseits bekannter und offensichtlicher Unfähigkeit!

Warum ist das so?

Unsere Vermutung ist weder böse gemeint noch irgendeine Kritik: Im Grunde wissen oder ahnen es doch fast alle, dass es ein Nachfolger – egal wer, wann, warum, woher kommend usw. – auch nicht besser machen kann! Von daher bietet es sich an oder besser gesagt – drängt sich diese Vorgehensweise im Grunde geradezu auf!
Die ganze Überlastung der Verwaltung und der Gerichte im Zuge der Flüchtlingswelle war – neben vielen Skandalen drum herum – doch absehbar, weil diese Strukturen so aufgestellt sind, dass man die normal üblichen Fallzahlen gerade so bewältigen kann.

Wenn nun die Politik oder wer auch immer hier Entscheidungen trifft, die das Volumen binnen weniger Wochen oder Monaten zur Explosion bringen, dann sind die Dinge – die passiert sind – fast schon sowas wie vorprogrammiert.
Jedes Geschäft orientiert sich doch bei der täglichen Produktion auch an dem, was an Umsatz üblicherweise zu erwarten ist – das geht vom Bäcker über den Metzger bis hin zu wohl jedem Betrieb!

Die politisch Entscheidung im Sommer 2015 so zu handeln wie man gehandelt hat, ohne dem Anschein nach die ganzen Folgen auch nur ansatzweise mit einzubeziehen – ist ein Beweis wie fertig man da „oben“ bereits ist.

Aber: Nachdem genau diese Politik von den Wählerinnen und Wählern 2017 ja nochmals eindrucksvoll bestätigt wurde muss man annehmen, dass damals nichts anderes passiert ist als eben den Willen des Volkes umzusetzen.
8,5% Minus bei den Zweitstimmen für die Union und 5,2% weniger bei der SPD – im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 – sind aus unserer Sicht keine ausreichend erkennbare Quittung für die erbrachten „Leistungen“!
13,7% weniger zusammen bedeutet, dass nur etwa jeder Achte Wähler netto abgesprungen ist.
Wie man das als Abrechnung mit der Regierung bezeichnen kann ist uns ein Rätsel, aber reißerische Überschriften hören sich nicht nur besser an. Wenn man etwas übertreibt hat man auch mehr Grund im Nachgang darüber zu reden – sprich die Sendezeit in den ganzen Talkshows oder die Seiten in den Zeitungen zu füllen.

Mal völlig davon abgesehen, dass



Wahlen oder die Politik am Untergang Deutschlands so oder so nichts mehr werden ändern können:

Wenn ein Volk – auf derart massive Fehlentscheidungen einer Regierung – auf fast allen Baustellen – nur mit einem Verlust von jedem Achten Wähler reagiert, dann weiss man – oder sollte man zumindest ahnen – was da im Kern los ist.
Auch die eventuelle Ausrede, dass es ja irgendwie an echten Alternativen fehlen würde macht es nicht besser, denn wenn ein Volk mit über 80 Millionen Bürgerinnen und Bürgern zu dem was die Politik seit Jahren aufführt keine Alternative findet, anbieten kann oder wie man es auch immer nennen mag – dann gehen so oder so bald die Lichter aus!

Das ist wie wenn man eine Gaststätte betreibt und eine lange Speisekarte anbietet – aber nicht kochen kann.
Das „Nicht-Kochen-Können“ ist im Grunde kein Problem, wenn man das Problem wenigstens erkennt und
1. entweder einen Koch einstellt,
2. es selber lernt oder eben
3. dicht macht!

Die Masse der Bürger, genauso wie der Politiker – will in Deutschland weder aus den Fehlern was lernen, noch es an Leute übergeben – die es villeicht besser könnten. Also bleibt nur übrig, dass der Laden so irgendwann dicht gemacht und abgerechnet wird. )

Welche Fragen Nutzer Amazons Alexa am häufigsten stellen
( Sehr interessant wo die Schwerpunkte da liegen: Auch an sowas sieht man in welchem Zustand sich eine Gesellschaft befindet! )

Steht die Welt kurz vor einem großen Nahostkrieg und drittem Ölpreisschock?

Russland stößt Hälfte seiner US-Staatsanleihen ab
EZB kauft weiter europäische Staatsanleihen
( Da sieht man mal die Unterschiede 1. in der Einschätzung von Werthaltigkeiten und 2. künstlichen Eingriffen )

Varoufakis: „Deutschland sollte nicht mehr zahlen, um die Eurozone zu retten“
Dazu passt auch sehr gut das aktuelle Titelbild von „FOCUS Money“.
Titel der aktuellen Ausgabe “ FOCUS Money „
( Jetzt erklären uns schon diejenigen – also Vertreter von Ländern, die eine Milliarde nach der anderen bekommen haben und weiter erhalten – was da wirklich los ist. Peinlich! Noch peinlicher und eine völlige Bankrotterklärung wird es aber, wenn man sieht, dass man in Deutschland nicht mal aus sowas wengstens was lernt oder seine Konsequenzen zieht. In den Geschichtsbüchern wird das – was Deutschland seit Jahren treibt – wohl als die Lachnummer des Jahrtausends eingehen!

Wenn Sie wissen wollen – welche Gradzahl das „Thermometer des Wahnsinns“ gerade anzeigt bzw. wie viele nach und nach totzdem langsam aufwachen, dann sollten Sie sich immer mal wieder unser aktuelles Page-Ranking ansehen oder meinetwegen auch das von anderen Internetseiten – die so ähnlich unterwegs sind wie wir.
Warum: Wir werden bis auf wenige Ausnahmen kaum verlinkt und machen auch keine Werbung.
Außerdem ist das produzierte Artikelvolumen mit etwa einem Text pro Tag extrem stabil.
Es gibt also kaum künstliche Verzerrungen – so würden wir das mal nennen!
Das führt dazu, dass Verbesserungen beim Page-Rang nur daher kommen können, dass Stammleserinnen- und Leser uns weitergeben und das Angebot dann von den Angesprochenen auch entsprechend wahrgenommen wird. Nur wer unsere Ansichten grob teilen oder zumindst die Argumentationsketten dahinter in etwa nachvollziehen kann – wird dann weiter regelmässig mal bei uns vorbeischauen.

Von daher ist unsere Entwicklung ein sehr, sehr guter Gradmesser

1. für die Stimmung und

2. auch die Anzahl derer, die langsam ahnen, dass hier auf fast allen Baustellen gewaltig, ganz gewaltig was schief läuft!

Das mit der Zahl scheint jedem/-r klar zu sein, aber was ist mit der Stimmung gemeint? Klick ist doch Klick egal mit welcher Stimmung was angeklickt wurde.
Stimmt so nicht ganz: Je höher die Stimmung derer – die uns lesen – innerlich aufkocht, umso mehr und umso eher wird man auch bereit sein uns weiterzugeben.

Eine Entwicklung macht das alles nicht leichter:
Wenn wir uns mit vielen, jahrelangen Stammleserinnen- und Lesern unterhalten hören wir immer öfter, dass schon seit Jahren ein gewisses Kapitilation bei den Aufweckversuchen der Leute um einen herum zu beobachten ist.
Mit dem sich langsam aber doch stetig immer weiter um sich greifenden Wahnsinn könnte sich das aber wieder umdrehen!
Auch das ist über die Entwicklung unserer Zugriffszahlen höchstwahrscheinlich sehr gut zu beobachten!)

Mit Kautions-Trick zockte Münchnerin dutzende Mieter ab – jetzt sucht Polizei nach ihr



Kommentare sind abgeschaltet.