Panik in Italien, Armut, neue Flüchtlingsroute, Doppelpass, EU, Wohnungsnot, Schulden, Bitcoin, Crash, Betrug!

muenzenfrank500x120

Bank-Aktien brechen ein: Italien-Krise sorgt für Unruhe

Italy 2-Year Bond Yield Overview

Italien: Panik erreicht neue Dimension
( Das gesamte System wird immer fragiler und man fragt sich zunehmend wo die Sollbruchstellen liegen könnten! )

DIW gibt nun zu: Zuwanderung erklärt Armut

Neue Flüchtlingsroute – „Türken drücken Auge zu, Griechen halten Hand auf“

Bei Ausländern immer beliebter: Doppelt Spaß mit Doppelpass

Gefälschte Dokumente und fingierte Ehen: Berliner Ausländerbehörde stoppte Betrug bei Einbürgerungen nicht

Flüchtlingsaufnahme verweigert: Osteuropa bekommt künftig weniger Geld aus EU-Regionalfonds
( Ist das nicht der schon mehrfach besprochene Umgang mit denen, die sich – auch als Vertreter des eigenen Volkes – eben nicht vom Strom der anderen mitreissen lassen und noch eigene, rationale Gedanken vorbringen?
Was uns am meisten Angst macht ist nicht nur 1. der aktuell eingeschlagene Weg, sondern vor allem als Punkt 2 der aktuelle Umgang mit allen die noch „normal ticken“ und sich um die eigenen Interessen bzw. Zukunft sorgen. )

„Bezahlbares Wohnen“ offenbart sich als Phantom-Projekt
( Im Zuge steigender Zinsen würde sich hier vieles bereinigen! )

Strombedarf verdoppelt – Bitcoin-Energieverbrauch läuft aus dem Ruder
( Der Bitcoin passt genau in die aktuelle Welt des Wahnsinns und der Widersprüche. Da will man zwar überall Energie sparen, nur beim Bitcoin scheint das bislang kaum einen zu jucken. Außerdem verlaufen sich immer mehr in dem Irrglauben, dass man mit irgendwelchen virtuellen Dingen die realen ersetzen könnte. Das ist auch mit Erlebnissen so: Egal wohin man kommt – es wird immer sofort das Smartphone herausgezogen, um zu filmen oder sich anderen mitteilen zu können, anstatt den Moment selber voll und ganz für sich zu genießen.
Egal ob man beim Baden ist, grillt, vor einer Pizza sitzt oder gerade ein Feuerwerk besucht – alles wird gefilmt und weitergeschickt, um auch möglichst vielen anderen diese sensationellen Dinge – welche die ja niemals erleben oder sich leisten könnten – zu präsentieren.
Wissen Sie was Schaupielregesellschaften – auf dem absoluten Höhepunkt befindlich – auszeichnet?
Dass man sich ständig präsentieren muss oder zeigen will was man alles hat, kann oder soeben erlebt!
Abrechnung folgt!!!! )

Schuldenlast der Unternehmen steigt weltweit stark an

Peter Schiff: Genießen Sie die Ruhe vor dem Sturm

Experte rät zum Verkauf: Tesla-Aktie ist nicht mehr als einen Donut wert

Schauen Sie sich mal im Chart hier den Ölpreisverlauf der letzten 12 Monate an – unglaublich oder?
Das wird alles schon in den kommenden Wochen und Monaten massiv auf die Inflationsdaten durchschlagen, weil die sich ja immer auf den Preis von vor einem Jahr beziehen. Kein Wunder, dass der Druck nach oben bei den Zinsen bereits deutlich zu spüren ist!

Wall Street vor schweren Zeiten: Anleger sollen gegen den Strom schwimmen

„Erst krieg man einen Schock“ Betrüger zocken Tatort-Star Axel Prahl ab

Gold-Sprung macht deutsche Anleger glücklich

Italien-Krise: Gold in Euro erreicht 12-Monats-Hoch

Die Goldwoche – Ausgabe vom 28.05.2018

Abschließend noch ein Wort zu unseren Zugriffszahlen: Da stehen wir kurz vor dem Sprung über die 300.000er-Marke, was das weltweite Page-Ranking angeht – siehe Link hier!

Kommentare sind abgeschaltet.