Heute wird es richtig krass: 1. „Dirk Müller – Facebook & der perfide Plan hinter der Empörung über Datenmissbrauch“ *** 2. „Die Zeichen stehen auf Krieg und auf Rohstoffpreisexplosion!“









Heute geht es mal wieder richtig zur Sache, angeführt von den beiden – bereits in der Überschrift genannten – Links.
Das eine ist ein etwa 10 Minuten langes Video von Dirk Müller, das wirklich mehr als nur sehenswert ist. Das andere ist eine Artikel von Uwe Bergold.
Darüber hinaus sollte man aber auch das – was derzeit um den Katalanischen Separatistenführer Puigdemont passiert – nicht unterschätzen.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen „spannende Unterhaltung“ und denen, die es noch nicht so recht wahrhaben wollen – was hier gerade abgeht, irgendwann den entscheidenden Gedankenanstoß.
Alle Infoquellen, die man nutzt, können am Ende doch nichts anderes leisten, als einem Gedankenanstöße in die eine oder andere Richtung zu geben. Das Puzzle richtig zusammenfügen und am Ende sogar in konkrete Handlungen umsetzen bleibt in der Verantwortung jedes bzw. jeder Einzelnen.

1. Video: Dirk Müller – Facebook & der perfide Plan hinter der Empörung über Datenmissbrauch

2. Die Zeichen stehen auf Krieg und auf Rohstoffpreisexplosion!

„Schwarzer Dienstag“: Frankreich beginnt landesweiten Bahnstreik gegen umstrittene Reformpläne

Katalanischer Separatistenführer: Generalstaatsanwalt beantragt Auslieferungshaft für Puigdemont
( Ist das nicht ein Parade-Beweis dafür – wie die Dinge laufen, wenn aus einer Idee oder dem oberflächlichen Gerede von Freiheit, Selbstbestimmung, Unabhängigkeit, Toleranz usw. plötzlich konkrete Handlungen werden könnten?
Unterschätzen nicht viele zu zunehmende Überwachung in dem Irrglauben, das würde den kleinen Mann ja nicht treffen und nur denen schaden, die etwas zu verbergen hätten? Noch sind die Türen offen, egal ob wir über verschiedende Anlagemöglichkeiten oder auch die Entscheidung des eigenen Lebensumfeldes reden, aber das wird sich schlagartig dann ändern, wenn eine gewisse kritische Masse an Leistungsträgern und Hamsterradläufern diese Türen auch mal tatsächlich im Sinne eigener Interessen nutzen wollte.

Das war auch in der Geschichte schon oftmals so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nicht umsonst gehört der Satz bzw. die Hoffnung, „dass diesmal alles anders wäre“ zu den teuersten und lebensgefährlichsten der Geschichte.

Mehr gibt es an der Stelle nicht zu sagen, denn wir sind auf all diese Zusammenhänge und Gedankengänge bereits ausführlichst in unserem Artikel von gestern eingegangen.
Meldungen und Nachrichten vom 2. April 2018 )

Direkt am Bodensee, geschützt durch Zaun, Kameras und Security – Die Schweiz erhält ihr erstes Reichen-Ghetto

Mobiles Bezahlen: Werden manche Verbraucher abgehängt?

Schwedens Fußball unter Schock Frau auf Stadion-Toilette vergewaltigt?

Haben Flüchtlingshelfer Straftaten verheimlicht?

Flüchtlingshilfe in NRW: Von Hunderten Helfern blieb ein harter Kern von 25

Marokkanerin gibt Seehofer recht: Islamische Länder weiter als BRD – in Marokko haben Lehrerinnen Schleier-Verbot

Frankreich: Macron will mit Austerität Schulden reduzieren

Kryptowährungen: Hedgefonds-Blase am Platzen

„Streckenbezogene Fahrverbote“Diesel-Fahrer sollen einen Umweg nehmen

„Kinderwunsch darf nicht am Geldbeutel scheitern“ Deutsche können sich Kinder in Großstädten kaum mehr leisten

Welche Lebensmittel bei Schimmel wirklich verdorben sind

Technikwerte unter Druck – Panikartige Verkäufe an der Wall Street

Die sollte jeder kennen: Die wichtigsten Tastenkürzel für Windows 10

Und als Abschluss nochmal ein Artikel mit Zahlen, an denen man erkennen könnte – naja im Grunde sogar erkennen müsste – wie weit es inzwischen ist:
Umfrage: 42 Prozent der Deutschen kennen keinen einzigen Minister






Kommentare sind abgeschaltet.