Unglaubliche Pilotenleistung, Asteroid rast an Erde vorbei, Ping Calls, Katalonien, Wahl, Callcenter, E-Auto, Glyphosat, VW, Bitcoin, Rente, Bienen!

der goldreport





…. HTML …

Unglaubliche Pilotenleistung: Hier landet ein A380 bei stürmischem Seitenwind

Asteroid 2012 TC4 rast knapp an Erde vorbei – Experten bewerten Folgen und Maßnahmen

Achtung vor Ping Calls! Neue Handy-Betrugsmasche: Polizei warnt vor dubiosen Telefonnummern
( Uns sind auch schon einige derartige Fälle bekannt geworden. Im Grunde zielt die Masche auf die Unachtsamkeit der Leute ab, einfach einen verpasstes Klingeln sofort zurück zu rufen – ohne sich die entsprechende Nummer anszusehen. In den uns zugetragenen Fällen dauerte das 2 Tage lang an – mit mehreren Versuchen pro Tag. Wer dann noch nicht drauf reingefallen ist hatte seine Ruhe! )

Spanisches Verfassungsgericht verbietet Sitzung des katalanischen Parlaments zu Referendum
Historische Sitzung in Barcelona: Kataloniens Parlament kündigt Abstimmung an

Callcenter: So geht es am anderen Ende der Hotline zu

Schnellladen bei Elektroautos: 320 Kilometer Reichweite nach sechs Minuten: Toshiba verkündet Batterie-Revolution

VW-Standort Osnabrück: Weil macht Beschäftigten Mut

Glyphosat-Bericht: Bundesinstitut täuscht bewusst

Bertelsmann-Studie: Etablierten Parteien laufen die bürgerlichen Wähler weg
Wer welche Partei gewählt hat: Ein Balken geht durchs Land

AfD-Wähler ausgrenzen: Klaus Lederer findet das gut
( Zu einer funktionierenden Demokratie gehört auch die Toleranz und der Respekt gegenüber den Andersdenkenden.
Wenn man sich den Umgang mit der AfD oder Vertretern der AfD in weiten Teilen ansieht, dann ist hier – egal wie man politisch steht – ein gewaltiges Defizit auszumachen.
Auch die Diskussionen der letzten Tage um die Sitzordnung im Bundestag unterstreicht, wie fertig und abgewirtschaftet der ganze Laden im Kern inzwischen ist.
Hat man im Wahlkampf nicht immer von Konzentration auf die wichtigen Anliegen der Bürgerinnen und Bürger gesprochen oder davon, dass man sofort die einzelnen Sachthemen erörtern bzw. die Herausforderungen der Zukunft angehen wollte?
Und was ist jetzt? Jetzt streitet man darum, wer wo im Bundestag sitzen darf.
Mehr dazu im Artikel: Ist Deutschland schon so fertig? „Bundestag: Niemand will neben der AfD sitzen“
Aber auch die Dinge aus dem nachfolgenden Link sollte man wissen.
Wieviele glauben immer noch daran, dass es garniemals nicht ums Geld ginge, sondern immer nur um das Wohl des Volkes?
AfD-Politiker Pretzell und Petry: Die Doppelverdiener

Vieles – was derzeit komplett schief läuft – wird derzeit noch nicht als soooooo schwerwiegend wahrgenommen, weil
1. ANDERE!!! – im Grunde genommen – deutsche Probleme lösen und
2. die Wirtschafts auch als Folge der künstlich niedrigen Zinsen und explodierenden Geldmengen noch „sehr gut“ läuft.

Wir verweisen an der Stelle gerne nochmals auf unseren Text von vor einigen Tagen: Top-Artikel und Überblick der aktuellen Lage! mit dem darin enthaltenen Link zur Wirtschaftswoche.

Wieviele Leserinnen und Leser hat genau so ein Artikel?

Sollte den nicht wirklich jede und jeder kennen, denn der ist perfekt geschrieben und wohl mit das Beste, was seit Jahren irgendwo zu lesen war!

Wenn sich in den kommenden Jahren einige Parameter verändern ist nichts anderes zu erwarten, als dass es den gesamten Laden mehr oder weniger zerlegt, die Hüllen fallen und alle nicht gelösten Baustellen auf Deutschland einstürzen.

Dass darauf so gut wie niemand wirklich vorbereitet ist und man davon auch nichts wissen will – sieht man schon alleine daran, dass sich kaum jemand mit dem Geldsystem auskennt oder sich zumindest mal damit beschäftigen möchte.
Nicht nur die Klickzahlen auf unsere Seite sind beim derzeitigen Zustand des Gebildes als geradezu lächerlich zu bezeichnen. Auch alles was sich mit dem Geldsystem, den Hintergründen zur Schere arm-reich oder dem Hamsterrad beschäftigt …….. wird kaum wahrgenommen.

Und warum: Weil die Masse genau darin gefangen ist – verbunden mit dem Gefühl bzw. dem Wissen, dass es schwer bis unmöglich ist daraus zu entkommen.

Die reine Menge der angeblichen Protestwähler sagt garnichts aus, wenn





sich die nicht einmal mit den wahren Hintergründen der Missstände – als Grundlage der eigenen Protestwahl – interessieren.

Wenn man sich mal weniger mit irgendwelchen Wahlen oder Nachrichten wie Katalonien beschäftigen, sondern sich stattdessen öfters mal Gedanken machen würde, wie man vielleicht selber etwas unabhängiger wird, dann wäre das schon ein wichtiger erster Schritt.

Wenn man aus den vielen, vielen Ereignissen der letzten Jahre etwas lernen kann, dann ist es doch, dass das System die Zügel immer straffer anzieht – vor allem wenn es darum geht, dass sich irgendwer, irgendwo, irgendwie unabhängiger machen möchte – daher auch die Zunahme der Überwachung und viele andere Dinge, wie die schrittweise Abschaffung des Bargeldes, die gemeinsame Schuldenhaftung usw. usw…..

Die ganzen Diskussionen um die AfD sollen wahrscheinlich nur davon ablenken …………… und jetzt wird es echt hart – ………….wirklich mal aufzuwachen……….., denn ändern wird auch eine Partei wie die AfD im Grunde rein garnichts mehr!

Solange man irgendeine Partei als angeblichen Hoffnungsträger sieht ist man erst einmal beruhigt und tut in der Richtung nichts Anderes mehr.

Und genau damit kann das Sytem gut leben, sehr gut leben, perfekt leben!

Ein Hamster, der immer schön weiter und ständig noch schneller in seinem Rad läuft, der kann noch so laut jammern und bei den jährlichen „Hamster-Abgeordneten-Wahlen“ seinen Prostest zum Ausdruck bringen,……….. wenn er, ja wenn er danach wieder schön die Klappe hält und ……….. weiter läuft.

Von daher verschaffen die Erfolge der AfD – auch als Ventil für viele Unzufriedenen – dem System und den Interessen dahinter nur noch mehr Zeit, um das durchzusetzen bzw. voranzutreiben, was wir hier schon mehrfach und ausführlichst beschrieben haben.

Die Tatsache, dass man mit solchen Gedanken und Artikeln weltweit bei den Webseiten-Rankings gerade noch unter den ersten 500.000 landet zeigt, dass die Masse in keinster Weise auf die finale Abrechunung vorbereitet ist und wohl auch nicht dran glaubt, dass da jemals irgendwas Ungewünschtes oder Negatives passieren könnte.
Und genau DER Umstand, nämlich dass die Masse nicht aus dem Hammsterrad herauskommen kann und scheinbar auch herauskommen möchte, ist der ultimative Beweis dafür, dass es nicht mehr all zu lange dauern wird ………….

Zusammenbrüche und Richtungswechsel um 180 Grad kommen immer dann, wenn sie bei der Masse – völlig unerwartet – den meisten und verheerendsten Schaden anrichten. Das aktuelle Schauspielerniveau, die Verschuldungslage, die Ansprüche, die Geburtenraten, die Konsumfreude – kurzum die gesamte aktuelle Positionierung der Masse – lässt darauf schließen, dass wir nur noch Millimeter vom Punkt des eben genannten maximalen Schadens und Aufwacheffektes entfernt sind.

Wenn sich die maximale Zahl ihre Komfortzone am bequemsten eingerichtet hat, dann ist es soweit!

Die alles entscheidenden 2 Fragen sind also:

A) Was glauben Sie? Kann sich 1. eine noch größere Zahl von Leuten 2. noch bequemer einrichten und 3. noch mehr träumen als gerade aktuell?

B) Welche Zustände könnte es benötigen, um das alles wieder auf vernünftige Bahnen zu bringen bzw. vom Kopf auf die Beine zu stellen.

Unsere Antwort bzw. Einschätzung zu A: Der Wahnsinn, die ganze Schauspielerei und die Träumerzustände sind wohl kaum noch zu überbieten.
Einschätzung zu B: Es wird am Tag „X“ bitter werden, sehr sehr bitter und ja – es ist wohl ein wahrlich weiter Weg – will heissen, die Zustände werden extremst. )

Gewerbesteuer-Einnahmen: VW-Städte kämpfen weiter mit „Dieselgate“

Abzocke mit Kryptowährungen: China treibt Bitcoin-Dealer in den Untergrund

25 Prozent mehr als letztes JahrZwei Millionen Ausländer beziehen Hartz IV

Staatsdiener sollen Gratistickets für die Bahn bekommen

Saudischer Herrscher bei Wladimir Putin – Was der König im Kreml will

A96: Autofahrer nutzt Rettungsgasse und überfährt Mann

So errechnen Sie Ihre Rentenlücke

Pflanzenschutzmittel im Honig: Bienen sind weltweit Giften ausgesetzt
Warum sterben die Bienen? – SWR Doku
Das Geheimnis des Bienensterbens

Die mysteriöse Flucht der Deutschen ins Gold

David Morgan: Der Dollar ist in Schwierigkeiten – Edelmetallrally spätestens 2018





Kommentare sind abgeschaltet.