Meldungen und Nachrichten vom 1.8.2017

der goldreport






Wohin mit Ihrem Bargeld? Zwischen Repression und Krisenschutz
( Sehr interessanter Artikel mit vielen Zahlen und Grafiken.)

SNB hat 80 Milliarden in US-Aktien investiert
( Auch das ist so ein Beispiel dafür, welcher Wahnsinn gerade abläuft. Was hat denn die Schweizer Nationalbank am Aktienmarkt verloren – noch dazu mit den Volumen? Es wird also von vielen Seiten her der Masse eine angeblich heile Welt vorgespielt – in der alles prima, rund und sauber läuft – beispielweise indem man so wie hier Geld druckt und dann die Märkte künstlich nach oben schiebt. )

Wenn die Privatkunden zuletzt auf den Zug aufspringen… ein Zeichen für den Höhepunkt der Hausse?

WDR-Journalistin für Wahrheit bestraft: „Meine journalistische Karriere in Deutschland ist zu Ende“
( Erweitern wir Dinge wie diese doch mal auch um die zunehmende Zensur im Internet oder einigen sozialen Medien: In einem Land das absäuft ist für Leute mit ehrlichen Meinungen und viele Wahrheiten selber scheinbar immer weniger Platz. Ein gesundes System und ein gesundes Land würde sowas aushalten, aber so??? )

London: Ethno-Krawalle eskalieren völlig

Daimler Financial knackt Milliarden-Marke
( Ist das nicht ein Zeichen dafür, dass sich immer mehr Leute Autos leisten, die man sich im Grunde garnicht leisten kann? )

EU-Fahnder übergeben Ermittlungen zu VW

Nach Preisexplosion im Bitcoin: Kommt jetzt der Preisanstieg im Silber?
Bevor Sie dem Bitcoin-Hype nachgeben: Das ist die Frage, die Sie sich stellen müssen

Vierte Facebook-Sperre für Jürgen Fritz in elfeinhalb Wochen

Messerattacke in Hamburg: Bundesbehörde verschlief Abschiebefrist für Attentäter

Solarstrom-Nachfrage 75 Prozent über Vorjahr

Sechs Punkte, die Immobilien teurer machen: Wie der Staat es Ihnen immer schwerer macht, ein Haus zu kaufen

Gehirngewaschene Deutsche: Klimawandel größte Sorge

Zum Abschluss haben wir noch was für Sammler oder für jemanden, der für einen „alten Fussballfan“ ein Geschenk sucht – nämlich: 3 Silbermedaillen von der Fussball-WM 1974 aus 999er Silber mit jeweils knapp 15 Gramm, also ingesamt etwa 44,7 Feingewicht.






Kommentare sind abgeschaltet.