Video vom „Spiegel TV Magazin“ führt zu rekordverdächtigen Besucherzahlen!







Wir hatten schon viele Artikel und Videos, die zu einem starken Anstieg der Besucherzahlen geführt haben, weil sie anderswo verlinkt oder eben weiter-geschickt wurden.
Was sich aber am 22. und vor allem 23 Mai abspielte ist mehr als nur rekord-verdächtig.
Auslöser ist folgender Artikel:
Mega-Mega Hammer-Bericht bei „Spiegel-TV Magazin“! *** Bitte bis zur letzten Minute „genießen“! ***

Die Reaktionen auf derartige Berichte sind höchst unterschiedlich, denn die
1. Gruppe kann sich schon lange nicht mehr über sowas ärgern. Da hat man bereits aufgegeben und fühlt sich nur noch in der eigenen Einschätzung der Lage bestätigt.
Gruppe 2 dagegen ist hin- und hergerissen zwischen Fassungslosigkeit und der Frage, auf welch absaufendem Kahn man da gerade unterwegs ist.
Und dann gibt es noch Gruppe 3, die das alles für völlig normal, logisch, verständlich, gerecht und nachvollziehbar halten.

Solche Berichte und Videos zeigen nur die Spitze des Eisberges und können nicht mehr leisten – als einen winzig kleinen Einblick in das zu bieten, was hier wirklich auf diversen Baustellen los ist.

Davon dass man immer mehr Ereignisse ja schon garnicht mehr offen und ehrlich kommentieren kann erst garnicht zu reden.
Das ist zwar mit das Schlimmste von allem, aber auch daran hat man sich schon gewöhnt oder sollte es wahrscheinlich langsam tun!

Allen die hoffen, dass wir uns schon irgendwann mal im Ton oder bei den Kommentaren in der Wortwahl vergreifen würden – um eine Angriffsfläche zu bieten – kann man nur eines sagen:

Wir wissen inzwischen genau was läuft und wie man Jagd und Hetze auf all diejenigen macht, die noch Ansätze von Wahrheiten oder vernünftige Gedanken auf den Tisch bringen.

Es ist daher alles wunderbar und weder die Eurorettung noch die ganzen Migrations- bzw. Flüchtlingswellen haben jemals irgendwelche negative Auswirkung auf irgendwas!

Wer eine Internetseite sucht, die der Meinung ist, dass man die Krisenstaaten und den Euro ewig retten könne – der ist bei uns genauso richtig – wie wenn man denkt, Deutschland bzw. Europa könne die ganze Welt bei sich problemlos aufnehmen und integrieren!

Der Laden brummt, die Politik geht die Probleme geradzu vorbildlicher Weise in an und alle Misstände – soweit überhaupt welche vorhanden sind – werden sich wie von selber im Laufe der Zeit in Luft auflösen.
Jajaja – wir springen den Leuten, die Jagd auf jeden vernünftigen, rationalen Gedanken machen nicht auf die Schippe!
Auch die heutigen Meldungen und Links unterstreichen, dass es keinen Grund zur Sorge gibt – nirgendwo!!!!!!!

Vielleicht sollten wir die Seite umbenennen von „das-bewegt-die-welt.de“ in
„im-himmel-ist-jahrmarkt-und-es-hat-noch-niemals-irgendwo-irgendwelche-probleme-gegeben.com“

Prekäre Lage in den Anrainer-StaatenSicherheitsbehörden: 6,6 Millionen Flüchtlinge könnten nach Europa kommen
Zahl der Flüchtlinge in Mittelmeeranrainerstaaten nimmt zu – 6,66 Mio. Migranten warten auf Weiterreise nach Europa

Wem nützt die Massenmigration?

Entscheidung über Kredite vertagt – Griechenland muss warten
( Griechenland ist und bleibt im Euro ein Fass ohne Boden. Können Sie sich noch dran erinnern, wie



das Thema von den deutschen und europäischen Spitzenpolitikern vor einigen Jahren als vorübergehendes Problem eingeschätzt und für bald gelöst betrachtet wurde?
Und gleich darauf im Anschluss die Frage: Wie gehen denn die Völker und Wähler mit dieser vollkommenen Fehleinschätzung und Realitätsverweigerung um?
Da wählt man die selben Leute und Parteien immer weiter mit überwältigenden Mehrheiten in führende Positionen oder Regierungen!
Warum das? Etwa aus Mitleid für soviel Hilfs- und Handlungsunfähigkeit?? )

Deutschen entgehen durch Niedrigzinsen 344 Milliarden Euro

Deutsches Konsumklima verbessert sich überraschend deutlich
( Da steht ein ganzes Volk am Bahnhof und wartet ernsthaft auf ein Schiff ! )

Erstmals seit 1989 – Ratingagentur stuft China herab
( An solchen Dingen sieht man, dass Wachstum im Grunde nur über Verschuldung möglich ist. Während viele bei einem Blick nach China dachten, dass dort alles toll und Wunderland wäre, stellt sich nun heraus was wirklich geschah und Fakt ist. Die Ratingabstufung des größten Hoffnungsträgers auf Wachstum für die nächsten Jahrzehnte ist schon ein Hammer, aber auch das juckt wohl eher keinen und weckt kaum jemanden wirklich auf! Am Tag „X“ wird das anders sein! Da wachen dann viele gleichzeitig auf – zuviele! )

Österreich kann Bargeld nicht schützen

Was die nachfolgenden Meldungen zu den Anschlägen von Manchester angeht – wird es auch in Zukunft genau so laufen, wie wir es eingangs schon beschrieben haben: Kein Kommentar!!!!
mit Video: Terroranschlag in Manchester: Was wir wissen – und was nicht
Ermittler identifizieren Attentäter
May setzt Terrorstufe auf „kritisch“ – und verändert damit alles
Anschlag von Manchester – Was wir über den Attentäter Salman Abedi wissen

Was wir über die sexuellen Übergriffe in Tübingen wissen: Bedroht, angespuckt, begrapscht
( Hierzu auch kein Kommentar!!!!!!!!!!!!!!)

Es fehlen eine Million Wohnungen – Preisanstieg „unvermeidbar“: Deutsche Immobilien werden noch viel teurer
( Interessant! Ist das eine sehr gute und gesunde Entwicklung? )

„GVO hilft nicht gegen Direktvertrieb“

Madrid holt 16 Jahre alten Brasilianer für 61 Millionen Euro

Sojabohnenerzeugung könnte 2017/18 unter globalen Verbrauch fallen

Bester Dizzy Penalty! Mit der Aktion wird Jessica zur Elfmeter-Queen

Zum Abschluß müssen wir nochmal den „Link des Jahres“ bringen:
Mega-Mega Hammer-Bericht bei „Spiegel-TV Magazin“! *** Bitte bis zur letzten Minute „genießen“! ***
www.konzepte-und-heilkunst.de




Kommentare sind abgeschaltet.