Hammer-Grafik: Leistungsbilanz seit der Euro-Einführung! Crash, Smartphone, KFZ, Zölle, FED, Fake-News, CoT-Daten!







Beginnen wollen wir heute mit einem echten Hammer:
Kumulierte Leistungsbilanz in Mrd. Euro
( Schauen Sie sich in der Grafik mal an, wie es bei den Überschüssen ausgerechnet nach der Einführung des Euro zur Explosion kam und wie es vorher gelaufen ist. Woher kommt das? Mit der Einführung des Euro fiel bei einigen großen Handelpartnern der Deutschen die Möglichkeit der Abwertung der eigenen Währung weg – wie das Beispiel Italien eindrucksvoll zeigt: Wecheselkurs DM zur Italienischen Lira von 1955 bis 1998. Es war also von Anfang an relativ klar, dass es bei derart unterschiedlichen Volkswirtschaften nur eine Frage der Zeit ist, bis es zu erheblichen Verwerfungen oder eben Umverteilungen kommen muss, denn die Dauer-Defizit-Länder bluten irgendwann aus, wenn ständig mehr importiert als exportiert wird.
Den Märkten war das grobe Spiel mit der Abwertung bekannt, also verlangte man vor der Euro-Einführung von den chronischen Abwertungs- und Defizit-Ländern als Ausgleich einen Zinsaufschlag, welcher sich ebenfalls mit der Euroeinführung fast komplett auflöste.
Dass große Teile der Politik und scheinbar auch der Finanzindustrie das alles nicht wahrhaben wollen zeigt eindrucksvoll den völlig desolaten Zustand Deutschlands.
Einige werden sich jetzt fragen: „Warum Deutschlands?“
Deswegen, weil sich auch die Masse dem Anschein nach für all diese Dinge kaum interessiert – von Reaktion erst garnicht zu reden!
Man tut bei den Anlagen bzw. gegenüber denen – deren Ratschlägen man vertraut so, als ob alles so wäre wie in den 1950er, 1980er oder 1990er Jahren! Und genau dieses Desinteresse wird beim Erwachen einen Tsunami entfesselen, der alles in den Schatten stellt, was die Welt bislang gesehen hat.
Vielleicht sollte man noch auf die Frage eingehen, warum der deutsche Überschuss in der Grafik von 1991 bis 2001 gefallen ist, obwohl der Kurs nach oben -vor allem von 1984 bis 1991 bereits deutlich erkennbar war?
Das dürfte an 2 Dingen liegen: Hauptursache ist wohl der Umstand, dass in eben diesen 10 Jahren viele Dinge – die vorher in den Export wanderten – für den sogenannten Aufbau-Ost verwendet wurden. Man könnte auch von einem Export in die neuen Bundesländer sprechen. Den anderen Grund können Sie der Grafik mit dem Wechselkurs zur italieninischen Lira entnehmen. In genau diese Zeit fielen auch ein paar ganz extreme Abwertungen einiger deutscher Handelspartner – Beispiel Italien, die sich damit einen zusätzlichen wettbewerbsvorteil geschaffen und folglich selber mehr exportiert und weniger importiert haben. )

Das Kartenhaus steht kurz vor dem Zusammenbruch

Rainer Wendt: „Romantik weicht realistischer Lageeinschätzung – Nicht überall, Grüne und Linke werden es nie begreifen“ + Video

Individualismus – Das gekaufte Ich

Umweltprobleme der Smartphones

EU plant Abbau von Schutzzöllen auf chinesische Solarprodukte
( Ist es nicht interessant, dass man selber noch Strafzölle hat-te, während man andere dafür sofort verurteilt …….Sichwort „Trump“.)

Fed-Chefin Yellen spricht sich für Zinsanhebung im März aus

Finanzkrise auch nach zehn Jahren nicht ausgestanden

ARD Intendant will Millionenbußgelder gegen Fake News

Nach Petry und Beatrix von Storch erneut mutmaßlicher Auto-Brandanschlag bei Uwe Junge

Schutz älterer Arbeitnehmer: Schulz will bis zu 48 Monate ALG zahlen

Es geht um acht Milliarden Euro: Deutsche Bank bereitet Kapitalerhöhung vor

Die erste Bank verlangt Strafzinsen von jedermann

…. HTML …

BASF-Aufsichtsratschef kritisiert Bundesregierung – „Die Bürger werden an der Nase herumgeführt“

Sicherheitsalarm bei Auszahlung von Sozialhilfe

Stimmung gekippt? Neue Studie zeigt, wie Deutsche wirklich über Flüchtlinge denken

Skandal im EU-Parlament: „Frauen sind dümmer als Männer, deswegen verdienen sie geringere Löhne“

100 Kilometer kosten fast 20 Euro: Ladesäulen-Anbieter zocken Elektroauto-Fahrer ab

Neuwagenmarkt im Februar leicht rückläufig

64 Prozent Kursplus in zwei Tagen: Warum Anleger nicht auf den Snapchat-Hype hereinfallen sollten

Warum der nächste Marktcrash zu einer Rekordnachfrage nach Gold führen wird

Weiterer Rekordwert – Bitcoin ist teurer als Gold

Silver On Sale – 4% Fall On Massive $2 Billion of Futures Selling
( Die mehrfach angekündigte Korrektur ist also gekommen. Wir gehen im nachfolgenden Kommentar zu den CoT-Daten ausführlicher darauf ein. )

Hier der Link zu den aktuellen CoT-Daten:
Die Übersicht: https://www.wellenreiter-invest.de/cot-daten
CoT – Daten für Gold
CoT – Daten für Silber
( Wie bereits mehrfach beschrieben lag die Korrekturgefahr beim Silber wesentlich höher als im Gold. Am vergangenen Donnerstag war es dann soweit – siehe Link von oben. In den späten Nachmittagsstunden verlor Silber binnen weniger Minuten 4%, während sich Gold relativ stabil hielt.
In den aktuellen CoT-Daten ist dieser Mini-Einbruch noch nicht enthalten, weil sich die am Freitag Nacht – 3.3.2017 – veröffentlichten Zahlen auf den Stichtag Dienstag – 3 Tage vorher – beziehen. Man darf also auf die nächste Veröffentlichung am kommenden Freitag gespannt sein, wie sich dieser Abverkauf auf die Netto-Short-Position der Commercials ausgewirkt hat.
Nun zu den aktuellen Zahlen:
Mit einem Plus von über 40.000 Kontrakten im Gold ist der Aufbau der Short-Position der Commercials schon als massiv zu bezeichnen. Richtig gefährlich wird es zwar erst ab Werten um -250.000 bis -300.000 Kontrakten, aber die Wolken vedunkeln sich bereits …. langsam.
Fazit – Silber: Die nochmalige Verschlechterung der Zahlen zum Stichtag Dienstag 28.2.2017 war bereits ein Vorgeschmack und nochmaliges Warnzeichen auf das, was am Donnerstag folgte. Bleibt also abzuwarten, inwieweit der Abverkauf vom Donnerstag Druck aus dem Kessel genommen hat. Die Lage bleibt beim Silber weiter angespannt, was das Gold angeht sind die Ampeln von grün auf gelb gesprungen – also nur mal rein die CoT-Daten betrachtet.
Dass die Masse weder ein echtes Interesse – noch einen blassen Schimmer – vom aktuellen Zustand des Geldsystems hat, das ist der eigentliche Ober-Hammer an der ganzen Sache…………… Abrechung folgt! )





Kommentare sind abgeschaltet.