Flüchtlingsbürgschaften, Einzelfälle, USA, Export, Währungssystem, Marktmanipulation, Autoindustrie, LV, Magier-Panne!

vangoethem500x120









Deutschland – Flüchtlingsbürgschaften: Bürgen werden gnadenlos zur Kasse gebeten
( Kein …………… Kommentar! )

Falsche Hilferufe: Männer schlagen Krankenschwester bewusstlos und missbrauchen sie
( Bitte beachten Sie in dem Artikel die Täterbeschreibung! )

IS-Video schockiert: Kind (4) muss „Spion“ mit Schüssen hinrichten

Sex- Sklavin des IS: „Diese Männer sind Monster“

CSU-Innenexperte warnt: Hunderttausende unbegleitete männliche Muslime in Deutschland – Mehr als Gesamtstärke der Bundeswehr

Sex- Attacke in Tirol: Opfer umzingelt und bedroht

Streit um Gebetspausen: 190 Muslime entlassen

USA: Handelsbilanzdefizit gestiegen

Exporte kräftig im Aufwind: Wirtschaft schaltet einen Gang höher
( Das Interessante an solchen Meldungen ist, dass kaum jemand durchblickt, was da wirklich abläuft.
Ein Exportüberschuss bedeutet, dass

man mehr Ware exportiert als importiert. Damit entsteht eine Forderung – gerechnet in Papiergeld der Währung X oder Y – gegenüber allen, mit denen man einen Exportüberschuss hat.
Bevor man solche Nachrichten feiert sollte man sich zunächst mal überlegen, was diese angesammelten Forderungen im Kern betrachtet und ganz am Ende denn wirklich wert sind?
Haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, warum Deutschland selbst nach jahrzehntelangen Exportüberschüssen in insgesamter Billionenhöhe immer noch nicht im Geld schwimmt?
Wo wandert das Geld denn alles hin, wenn sich beispielsweise nur ein winziger Bruchteil der großen Firmen in den Händen inländischer Aktionäre befindet?
Was kommt von den ganzen Überschüssen denn beim „kleinen Mann“ an?
Wieviel Hunderte Milliarden hat Deutschland die Rettung seiner Exportmärkte und Exportpartner schon gekostet?
Klar schafft der Export Arbeitskräfte, aber was hilft das alles, wenn man den Kunden das Geld zum Einkaufen immer wieder aufs neue leihen oder sogar schenken muss?
Kaum ein Land auf der Welt ist so vom Export abhängig und hat obendrein auch noch derart viele Billionen in die Schulden anderer investiert. Völlig logisch, dass man bei der Konstellation und den Abhängigkeiten immer sofort ganz vorne dabei ist und dabei sein muss, wenn es bei Krisen ums Zahlen oder Retten geht!
Anders geht es aber auch nicht – glauben viele, denn im Laufe der Zeit würden viele Kunden – allen voran die chronischen Defizitländer – ausbluten und damit als Käufer wegfallen.
“ Da könnte man das überschüssige Geld doch auch genauso gut an die Haushalte im eigenen Land verschenken, damit die noch mehr einkaufen können…………., warum geschieht das nicht?

SEEEEEEEEEEEEEEEHR GUTE FRAGE!

Antwort: Ganz einfach: Dem System würden nach und nach die Hamsterradläufer ausgehen, weil dann soviel Geld da wäre und unter denen – die die Werte schaffen – verteilt würde, dass man immer mehr davon beiseite legen könnte und damit ständig unabhängiger würde.

Fazit: Wird hier nicht eine Vermögensillusion an die Wand gemalt und gefeiert, die bei genauerer oder realistischer Betrachtung garnicht da ist?

Die nachfolgende Grafik zeigt die genauen Zahlen dazu von 1993 bis 2015:


Entwicklung des deutschen Außenhandels: Import, Export und Exportüberschuss in absoluten Zahlen, 1993 bis 2015

Journalismus in finanziellen Schwierigkeiten – Für mehr Medienförderung
( Die Finanzierungsmöglichkeiten vieler Medien über Werbung haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert – das ist aber nur die eine Seite der Medaille. Auf der anderen Seite hat man aber auch viel Vertrauen der Leserinnen und Leser verloren, weil die Berichterstattung zu einigen Themen derart einseitig und realitätsfremd war, dass man sich nur noch verwundert die Augen reiben konnte! )

Euro legt zu – May setzt dem Pfund zu

Geld unter Beschuss – Warum das Währungssystem versagen muss

Fehlende Beweise für ein langfristiges Komplott am Goldmarkt

Die perfekte Anlagestrategie: 150.000 Euro reichen! Ihr Depot für ein sorgenfreies Leben

Brexit, Trump, Fed und Syrien-Krieg“ Autoindustrie vor Fahrt ins Ungewisse“

Weniger Überschüsse: Lebensversicherungen weiter im Sinkflug

Panne bei Show in Las Vegas – Magier schießt sich selbst in Hals








…. HTML …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


*